Home Video Video – iPad 9. Generation
Video – iPad 9. Generation

Video – iPad 9. Generation

2

Am California Streaming Event hat Apple neben den neuen iPhone-Modellen auch zwei neue iPad vorgestellt. Das neue iPad mini und das, mittlerweile in der 9. Generation angekommene iPad, oder wie es auch so schön genannt wird, das Schul- / Bildungs-iPad. Ein solches (aus der sechsten) Generation besitzt meine zweite Tochter. Sie nutzt es vornehmlich, um darauf Dinge für die Schule zu erledigen, auf Pinterest nach neuen Bastel-Ideen zu suche und um zu zeichnen. Was wir alles mit dem iPad 9. Generation vorhaben und wie meine kleine damit schreibt, das zeigen wir euch hier im Video.

In ca. zwei Monaten werden wir dann einen ausführlichen Testbericht zum täglichen Leben mit dem iPad hier im Blog online stellen.

Schnelles Innenleben und bekanntes Design

Am grundlegenden Design hat sich nicht wirklich etwas geändert in den letzten Jahren. Für kleinere Kinder und Kinder im Schulalter ist das aber auch sehr praktisch, wie wir finden. Die Möglichkeit, das iPad am Rand zu packen und anzufassen, ohne gleich an auf dem Screen etwas auszulösen ist sehr praktisch. Dank dem etwas breiteren Rand können sie auch gut mal einen Film schauen oder das Tablet richtig halten.

Praktisch ist natürlich, dass dank TouchID-Funktion im Home-Button sich das iPad auch einfach und schnell entsperren lässt, ohne dass sie sich gleich von klein auf einen Pin merken müssen. Und diesen somit auch nicht gleich jedem unter die Nase reiben und / oder andere Kinder sehen, wenn sie ihn eintippen. Denn auch hier gilt der Datenschutz. Das iPad gehört (vielfach) einer Person und somit haben andere darauf eigentlich auch nichts zu suchen.

Aktuell haben wir das iPad in der LMP-iPad-Hülle. Damit ist nicht nur das iPad gut geschützt. Die Hülle hat gleich auch noch eine Tastatur mit eingebaut und bittet auch einen Platz für den Apple Pencil.


Lieferumfang

  • iPad
  • USB-C auf USB-Lightning-Kabel (1 Meter lang)
  • 20 W USB-C Stromadapter

Kleine Bildergalerie


Technische Details

 Einheiten
Grösse250.6 x 174.1 x 7.5 mm
Gewicht498 g (487 g ohne Cellular)
Speicher64 GB
256 GB
Display10.2″ IPS Technologie
Auflösung2'160 x 1'620 Pixel
264 ppi
CPUApple A13 Bionic
RAM3 GB
Kamera8 MP Weitwinkel-Kamera, ƒ/2.4 Blende
FaceTime Kamera12 MP Ultraweitwinkel-Kamera, 122° Sichtfeld, ƒ/2.4 Blende
LautsprecherStereolautsprecher
Mikrofone2
WLANWLAN (802.11a/b/g/n/ac)
Dualband (2,4 GHz und 5 GHz)
HT80 mit MIMO
Bluetooth4.2
Akku8'557 mAh
SIMNano-SIM / eSIM
Biometrische SensorenTouch ID
Sensoren3‑Achsen Gyrosensor
Beschleunigungs­sensor
Barometer
Umgebungs­licht­sensor
FarbeSilber
Space Grau

Erstes Fazit zum Schul-iPad

Das iPad der 9. Generation ist der günstigste Einstieg in die Welt der Apple Tablets. Ausgeliefert wird es mit einem USB-C auf Lightning-Kabel und einem 20 W Stromadapter für das Aufladen vom iPad und dem Apple Pencil, der ersten Generation, sofern ihr einen solchen mitbestellt.

Meine Tochter träumte schon länger von genau dem Stift, nun hat sie mit dem iPad mini ein iPad, das sich zum einen auch unterwegs nutzen lässt, mit einer nano-SIM oder einer eSIM und wie sie sagt endlich auch genügend Speicher. Hierfür werde ich nächstens mal die eSIM von Digital Republic ausprobieren, ich bin mal gespannt wie das funktionieren wird.

Ich freue mich immer, wenn ich handschriftlichen Text meiner Tochter sehe. Wäre ich ein Mensch der Neid kennt wäre ich neidisch auf sie, denn sie kann auch auf dem iPad super schön schreiben. Auch freue ich mich schon auf die ganzen Zeichnungen, welche sie am iPad machen wird.

Mehr dazu, gibts bald im ausführlichen Testbericht.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(2)

  1. Unsere Kinder bekommen Acer Tablets (und vor allem Computer) in der Schule, ich überlege gerade für sie privat daheim ein iPad zu kaufen.
    Ist das schwierig zu betreiben, wenn sie in der Schule diese von Acer haben?

    1. Hallo Petra, bei den Acer Tablets hast du Android darauf, somit ein anderes System. Aber grundlegend nicht so viel anders. Es kommt immer darauf an, mit was für Apps/Software, dass sie arbeiten. Ist es die Microsoft Office Suite, oder eine Open Source-Lösung.

      Aber Kinder/Jugendliche kommen auf jeden Fall schnell mit beidem zurecht.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.