Der Bot am Stromtanken

Tutorial – ZACO Wischroboter mit Google Home verbinden

Produkte, die einem das Leben erleichtern mag ich. So auch viele Produkte aus dem Smart Home Bereich.
Seit nun bald einem Monat putzt der hübsche, blaue Wischroboter von ZACO durch Teile unserer Wohnung. Dabei haben wir in den ersten Wochen konsequent nur die App genommen für die Steuerung des kleinen Bots.
Nun wurde es dann doch Zeit und deshalb haben wir den Roboter einmal mit Google Home verknüpft.

Hier kommt ihr direkt zum ZACO W450 Wischroboter Testbericht.

Mit Google Home verbinden

Ich gehe einmal davon aus, dass ihr die App ZACOHome schon nutzt und euren Wischroboter darin schon verknüpft habt. Wenn dem nicht so ist, dann solltet ihr das erst einmal durchlaufen. Dazu lest ihr am besten kurz im ausführlichen Testbericht zum ZACO W450 nach, wie das funktioniert. Auch solltet ihr die Google Home App schon installiert und konfiguriert haben.

Nun geht ihr den nächsten Schritten nach und schon bald könnt ihr ihn via dem Google Assistenten bedienen.

  • In der Google Home App geht ihr oben links, über das Plus und fügt den Roboter zu eurem Account hinzu
  • Das funktioniert über den Punkt «Mit Geräten von Google kompatibel»
  • Nun müsst ihr euch, in einem neu aufploppenden Fenster, mit eurem ZACO-Account anmelden
  • Jetzt dürfte der Roboter in eurem Google Home ersichtlich sein

Der Name eures Roboters (den habt ihr in der ZACOHome App vergeben) hat, ist auch das Befehls-Wort, dass ihr für die Ansprache via Google Home nutzt. Sollte der zu speziell sein und von Google nicht verstanden werden, empfiehlt es sich, diesen zu ändern.

 

Das könnte euch vielleicht auch interessieren: ZACO Wischroboter mit Amazon Alexa verbinden.

Hier kommt ihr direkt zum ZACO W450 Wischroboter Testbericht.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top