Home Tutorial watchOS Tutorial watchOS Tutorial – Hey Siri auf der Apple Watch deaktivieren
watchOS Tutorial – Hey Siri auf der Apple Watch deaktivieren

watchOS Tutorial – Hey Siri auf der Apple Watch deaktivieren

0

Seit dem iPhone 5S verbaut Apple den eigenen Sprachassistenten in immer mehr eigenen Geräten. Nach dem Start auf dem iPhone schaffte es Siri so auch auf die Apple Watch und mit macOS Sierra sogar in den Mac. Doch nicht immer ist der permanent lauschende Helfer erwünscht.

Hier kommt ihr zu der Übersicht aller iOS 11, macOS High Sierra und watchOS Tutorials.

Hey Siri auf der Apple Watch deaktivieren

Mit dem iPhone 6S wurde die Bedienung des Assistenten wesentlich vereinfacht. Die Geräte hören, auch ohne an eine Stromversorgung angeschlossen zu sein, auf den Befehl «Hey Siri». So kann die Bedienung ohne Hände erfolgen. Das Feature steht seit dem auch auf iPads und der Apple Watch zur Verfügung.

Auf der Apple Watch ist die Bedienung sehr einfach. Hebt euer Handgelenk, oder tippt auf den Bildschirm, um das Gerät aus dem Standby zu wecken. Anschließend könnt ihr nach dem Schlüsselwort schon eure Frage stellen. Unter Umständen ist es aber sinnvoll das Feature zu deaktivieren, beispielsweise wenn es Probleme in der Zusammenarbeit mit anderen, in der Nähe gelegenen, Apple Geräten gibt.

Die Funktion kann direkt auf der Uhr, ohne Ausflug in die Companion App, erledigt werden. Navigiert dazu auf dem Homescreen zu dem Icon mit dem Zahnrad – die Einstellungs-App der Apple Watch.

Einstellungen
Einstellungen

Anschließend navigiert ihr zum Punkt Allgemein und danach auf den Unterpunkt Siri.

Allgemein
Allgemein

Dort gibt es nur eine Option – nämlich jene zu Hey Siri. Deaktiviert die Option und «Hey Siri» ist auf eurer Apple Watch deaktiviert.

Hey Siri deaktivieren
Hey Siri deaktivieren

Dennoch müsst ihr nicht auf Siri auf eurer Uhr verzichten. Ihr könnt den Assistenten nach wie vor mit einem langen Druck auf die digitale Krone aufrufen.

 

Jan Gruber

Podcaster, Blogger, Gamer, Switcher, Sportler – Unser Geek aus Wien

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.