Twitter für’s iPhone/iPad

Seit heut Nacht die offizielle Twitter App endlich Push kann gibt's fast keinen Grund mehr, einen anderen Client auf dem iPhone oder iPad zu nutzen (ausser man kann darauf verzichten und hat sich schon an einen anderen gewöhnt).

Viele die Twitter nutzen wissen gar nicht, dass es ein paar kleine „Tricks gibt“ diese App zu nutzen, die Anleitung ist auch sehr gut im Einstellungs Menue versteckt 🙂

Swipen zum reagieren
Swipen zum reagieren

Den „Trick“ kennt warscheinlich schon fast jeder, um schnell aus der Timeline heraus, ein RT zu machen antworten oder Favoritisieren, die ganze Palette an Möglichkeit ist mit einem schlichten Swipe erreichbar.

Alle als gelesen Markieren
Alle als gelesen Markieren

Spam welcher als DM kommt oder auch die geliebten automatisierten Begrüssungsmails können durch ein doppleklick auf das Mail Logo als gelesen markiert werden (extrem Praktisch).

zurück zur Timeline
zurück zur Timeline

Das praktische ist ja bei einem schon älteren Tweet die History aufzuklappen, damit man wieder den Zusammenhang hat. Oder den kurzen Blick in die Bio des Twitter Accounts eines „Fremden“. Auf genau eine solche information folgt eine link oben klick orgie, bis du wieder bei deiner Timeline bist. Dies muss nicht sein, egal wo ihr seit einfach oben einmal nach rechts swipen und schon bist du wieder zurück auf deiner Timeline.

Mehrfachfolgen
Mehrfachfolgen

Du hast mehrere Twitter Account's (z.B. ein privaten und einen für deinen Blog) dann kannst du in der Bio ganz einfach beim „follow“ Button auf den Kreis mit Pfeil klicken und schon kannst du auswählen mit welchen Accounts du der person folgen möchtest. Das gleiche gilt natürlich auch für's „unfollowen“.

Kontakt ins Adressbuch
Kontakt ins Adressbuch

Möchtest du einen Twitter-Follower bei ins Private Adressbuch aufnehmen? Ganz einfach in der Bio auf das Logo klicken und schon hast du ihn bei dir im Lokalen iPhone Adressbuch und beim nächsten Synch auch auf deinem Mac.

Werbung:
[ad#co-2]

8 Kommentare zu „Twitter für’s iPhone/iPad“

  1. Pingback: Martin Rechsteiner

  2. Pingback: martin rechsteiner

  3. Pingback: Jürgen Bo.

  4. Pingback: Martin Rechsteiner

  5. Pingback: Wolfram Nagel

  6. Sehr gute und nützliche Tipps. Paar Sachen wie das zurück zur Timeline gehen wusste ich noch nicht. Danke für das Turtorial.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top