Home Tutorial Smart Home Tutorial –  Smarthome Gruppen mit Alexa anlegen
Tutorial –  Smarthome Gruppen mit Alexa anlegen

Tutorial –  Smarthome Gruppen mit Alexa anlegen

0

Das Thema Smarthome ist weiter auf dem Vormarsch. Immer mehr Anbieter bringen smarte Geräte auf den Markt, vor allem das Thema Beleuchtung erfreut sich dabei großer Beliebtheit. Auf der anderen Seite entwickeln sich auch smarte Assistenten immer weiter, sodass die Steuerung von Smarthome per Stimme immer reizvoller wird. Alexa bietet hier eine praktische Möglichkeit gleich mehrere Geräte gleichzeitig zu steuern.

Smarthome Gruppen mit Alexa anlegen

Damit möchten wir an unsere große Reihe rund um Alexa Tutorials anknüpfen. Der Dienst von Amazon hat in diesem Bereich auch die klar die Nase vorne. Bei Google und Apple können bisher keine individuellen Gruppen angelegt werden. Alexa bietet euch aber die Möglichkeit diese frei zu konfigurieren.

Um eine individuelle Gruppe anzulegen startet ihr entweder die App auf eurem Smartphone, wahlweise kann der Dienst auch über den Browser mit alexa.amazon.com aufgerufen werden.

Navigiert dazu in den Bereich Smarthome – Gruppen – Gruppe erstellen.

Gruppen anzeigen
Gruppen anzeigen

Dort könnt ihr auswählen ob ihr eine Gruppe für Lautsprecher (Multiroom Musik) auswählen wollt oder eine Gruppe für andere Smarthome Geräte. Für unser Beispiel benötigen wir eine eine Gerätegruppe.

Gerätegruppe
Gerätegruppe

Im folgenden Fenster könnt ihr einen Namen für eure Gruppe eingeben. Dieser kann frei gewählt werden, Alexa gibt sich die größte Mühe die Namen auch zu erkennen und zu zu ordnen. Da der Dienst hier auf seine eigene Spracherkennung angewiesen ist empfehlen wir hier eine möglichst einfache Bezeichnung einzugeben. Besonders gut funktionieren klassische Raumbezeichnungen wie „Wohnzimmer“ oder Kombinationen wie „Wonzimmer Licht“. Im unteren Teil des Fensters werden euch dann alle Smarthome Geräte angezeigt. Dort wählt ihr die Geräte aus die ihr der Gruppe hinzufügen wollt.

Geräte auswählen
Geräte auswählen

Mit einem Klick auf speichern übernimmt Alexa eure neue Gruppe. Sie wird anschließend in der Übersicht für Gerätegruppen angezeigt. Ihr könnt beliebig viele Gruppen euren Wünschen entsprechend anlegen. Im Zweifel könnt ihr auch die gleiche Gruppe mit unterschiedlichen Namen anlegen – um so ggf. die Akzeptanz unterschiedlicher Nutzer im Haushalt zu steigern.

Fertige Gruppen
Fertige Gruppen

Die Smarthome Gruppen sind ein wirklich praktisches Feature von Amazon Alexa zur Steuerung mehrerer Geräte gleichzeitig. Es ist besonders positiv, dass die Gruppen völlig frei konfiguriert werden können. Es können auch mehrere Geräte unterschiedlicher Art gesteuert werden – so könnt ihr die Rollladen herunterfahren, das Licht ausschalten und die Heizung senken wenn ihr schlafen geht – mit nur einem Befehl.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Jan Gruber Podcaster, Blogger, Gamer, Switcher, Sportler - Unser Geek aus Wien

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.