Home Tutorial macOS Tutorial – Nicht stören am Mac aktivieren
Tutorial – Nicht stören am Mac aktivieren

Tutorial – Nicht stören am Mac aktivieren

0

Kennt ihr das, aktuell wo viele Videokonferenzen abgehalten werden oder man ein kurzes Tutorial aufzeichnen möchte, und schon flitzt wieder eine Pushmeldung rein. Das ist, in Videokonferenzen unprofessionell, oder kann bei geteiltem Bildschirm auch mal peinlich sein. Hier mein Tipp, schon seit vielen Jahren, einfach in den nicht stören gehen.
Beim Smartphone gibts empfiehlt es sich dafür den Flugmodus wählen, hier zeig ich euch den Nicht stören am Mac und wie ihr ihn aktiviert.

Nicht stören am Mac aktivieren

Am Mac heisst der Modus, welchen ihr aktivieren müsst, «nicht stören» und ist nicht so leicht zu finden. Das merke ich immer wieder, wenn ich Leute darauf anspreche.
Vor allem in der aktuellen Zeit, wo man schnell mal den Screen mit anderen Menschen teilt. Da haben natürlich persönliche Messages nicht darin zu suchen.

Oben, ganz rechts, im macOS Menü, findet ihr die drei Striche mit Punkten voran. Da drauf geklickt kommt ihr zu den Notification. Das kenn ihr sicherlich schon, hier findet ihr alle Pushmeldungen gesammelt. Von Nachrichten, E-Mails und all den Apps, denen ihr es erlaubt euch auf dem Laufenden zu halten.

Wenn ihr hier jetzt das Trackpad von eurem Mac mit zwei Fingern nach unten zieht, bekommt ihr die Funktion: «Nicht Shift» und «Nicht stören» zu Gesicht. Etwas Versteck aber das ist auch nich schlimm, sofern man weiss wo es ist.

 

Ruhe am Mac aktivieren
Ruhe am Mac aktivieren

Hier könnt ihr mit einem einfachen Mausklick den Regler umlegen und schon bekommt ihr keine weiteren Pushmeldungen mehr zu Gesicht.
Dies empfehle ich euch nicht nur beim Video-Chat mit dem Chef / den Arbeitskollegen. Auch, wenn ihr nur schnell mal jemanden fremden etwas auf dem Computer zeigen möchtet, so könnt ihr euch und das gegenüber, welches die Meldung ausgelöst hat auch schützen.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.