Tutorial - Mehrere Dateien umbenennen

Tutorial Mehrere Dateien umbenennen

Es gibt sie die Momente an denen ich das Haus etwas länger als nur für einen Spatziergang verlasse. Meist ist die für ein Event oder wenn ich zum Beispiel mit meinen Mädels an der SteinCHenwelt unterwegs bin.
Dabei Knipse ich meist wie ein wilder vor mich hin egal ob mit Kamera oder einem Smartphone.

Tutorial Mehrere Dateien umbenennen

Bei einem solchen Ausflug entstehen schnell mal ein paar hundert Bilder und ja, diese landen dann meist als «IMG1234545.jpg» oder ähnlichem Namen auf meinem NAS oder meiner iCloud Filmdatenbank.
Da die Bilder meist direkt auf dem NAS landen ist das mit dem Umbenennen nicht so einfach und vor allem auf die schnelle machbar.

Natürlich wer sich mit dem  Untergrund von OS X auskennt kann dies über das Terminal machen. Auch gibt es dazu dutzende von Apps im Netz und im App Store wie zum Beispiel die:

[appbox appstore appid 473527788]

Einige davon sind simple, die anderen haben Funktionen die man meist nur selten gebraucht. Für das einfache Umbenennen braucht ihr keine solche Apps. Denn OS X – hat dies ich glaube seit der letzten Version – in den Bordmitteln.

Datei Namen erstezten

Dazu müsst ihr einfach im Finder von OS X die gewünschten Dateien auswählen. Die erste Datei anklicken und mit gedrückter Umschalttaste die letzte anklicken, schon habt ihr alle ausgewählt. Möchtet ihr aus einem Ordner selektiv nur einige auswählen, haltet ihr dazu die «cmd»-Taste gedrückt.

Tutorial - Mehrere Dateien umbenennen

Jetzt den Rechten Maus-/Trackback-klick und ihr wählt «XX Objekte umbennen…». Im darauf aufploppenden Feld wählt ihr die gewünschte Option aus und schon könnt ihr einfach und schnell eure Dateien umbennen.

 

1 Kommentar zu „Tutorial Mehrere Dateien umbenennen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top