Home Tutorial macOS Download-Ordner im Safari ändern
Download-Ordner im Safari ändern

Download-Ordner im Safari ändern

0

Es gibt Zeitpunkte, wo man eine, oder mehrere grössere Dateien herunterladen möchte und nicht genügend Platz auf dem internen Speicher hat. Manchmal kann es auch Sinn machen, generell den Speicherort für Downloads extern zu hinterlegen. Hier im Beitrag zeige ich euch, wie ihr den Download-Ordner im Safari ändern könnt und das geht zum Glück ganz schnell.

Schnelles Anpassen im Safari

Um die Einstellung im Safari anzupassen, müsst ihr diesen erst einmal Starten, sofern nicht schon passiert.

Nun geht es in die Einstellungen, direkt im ersten Reiter «Allgemein».

Unten findet ihr den Punkt «Downloads sichern in», wo ihr drauf tippt.

Dabei wählt ihr dann den Punkt «Auswählen…»

Nun könnt ihr, im Finder den Speicherort euer Wahl auswählen. Im Büro habe ich dafür mein NAS gewählt, am mobilen Rechner eine externe SSD, die ich angeschlossen habe.

Einmal ausgewählt, werden alle zukünftigen Downloads dann auch so abgespeichert.

Download-Ordner jedes Mal wechseln

Download-Ordner im Safari ändern
Download-Ordner im Safari ändern

Solltet ihr das jedes Mal neu entscheiden wollen, dann wählt ihr dazu den ersten Menupunkt aus. Anschliessend werdet ihr bei jedem Download angefragt, wo ihr den aktuellen Download speichern möchtet.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.