Home Tutorial Smart Home iRobot Roomba in Apple HomeKit nutzen?
iRobot Roomba in Apple HomeKit nutzen?

iRobot Roomba in Apple HomeKit nutzen?

0

Seit vielen Jahren nutzen wir Putzroboter aus dem Hause iRobot fürs Saugen und wischen in unseren Wohnungen. Damit die eigene Wohnung in Schuss zu halten, macht Spass. Natürlich ist es nie so genau, wie wenn man selber saugt. Doch es nimmt einem unter der Woche viel Arbeit ab und spart einem somit wertvolle Zeit. Seit zwei Jahren sprechen wir den «Pi» und den «Po», ja meine Töchter haben sie so getauft, auch direkt via  dem Google Nest Hub an. Seit Langem wünsche ich mir, dass die beiden auch via Apple HomeKit angesprochen werden könnten.
Deshalb habe ich mir etwas Zeit genommen und zwei mögliche Lösungen gefunden. iRobot Roomba in Apple HomeKit nutzen, so gehts.

Mein ausführlicher Testbericht zum Wischroboter findet ihr gleich hier.

Roomba in Apple HomeKit nutzen?

Einen Roomba Staubsaug-Roboter oder ein Braava Wischroboter bekommt ihr auf zwei Wegen in euer Apple HomeKit. Wahrscheinlich gibt es da noch weitere Wege, doch ich habe diese beiden auf die Schnelle ausfindig machen können.


Roomba mit Homebridge in Apple HomeKit einbinden

Der erste Weg ist eine kleine Bastellösung. Oder anders gesagt, hier müsst ihr mehr basteln, als dass ihr es bei meiner zweiten Lösung tun müsstet.

Wer eine Homebrige sein Eigen nennt, kann via Computer, iPad oder natürlich auch an einem Mac über den Browser die Homebridge Oberfläche ansteuern. Nach dem Einloggen auf eurer Homebridge, geht ihr im «Dashboard», oben rechts unter den drei Punkten ins Menü.

Darüber startet ihr das Terminal und gebt darin den folgenden Befehl ein:

«cd /home/hoobs/.hoobs/node_modules/dorita980 && npm install && node ./bin/getpassword.js 192.168.6.147».

Die IP-Adresse am Schluss müsst ihr natürlich auf die von euch gewählte anpassen. Auch solltet ihr die Anführungszeichen weglassen, damit es klappt. Der ganze Vorgang kann gut ein paar Minuten dauern, deshalb macht euch keine Gedanken, wenn es nicht so schnell vorwärtsgeht.

Im Anschluss müsst aufstehen und euch ein wenig bewegen. Denn ihr müsst nun auf eurem Roomba die «Clean»-Taste drücken. Nun geht es wieder zurück an den Computer oder das iPad und da drückt ihr die Eingabetaste.

Die folgenden Daten, welche das System nun ausspuckt, nutzt ihr dazu, um den iRobot Roomba in HomeKit einzubinden.
Diese müsst ihr anschliessend in der Homemanager-App unter iOS einpflegen. Dazu benötigt ihr das «Roomba Stv»-Plugin. Alle weiteren Schritte sollten selbsterklärend sein.


Roomba mit Homey in Apple HomeKit einbinden

Der einfachere Weg ist die Kugelförmige Smart Home Zentrale, der Homey. Die kleine Kugel nutzen wir nun schon seit zwei Jahren fleissig und gerne um daheim alle smarten Dinge über eine Zentrale geregelt zu bekommen.

In der Homey App müsst ihr, unten in die «Geräte» gehen. Dann oben rechts auf das Plus drücken und schon könnt ihr weitere Dienste / Gadgets hinzufügen. Das funktioniert selbsterklärend. Im Anschluss habt ihr zwei Möglichkeiten.

Schöne LED-Lichteffekte
Schöne LED-Lichteffekte

Einen «iRobot mob» oder einen «iRobot Vacuumcleaner» hinzufügen. Einmal darauf gedrückt und gleich fand die App meinen Braava Jet M6 und im zweiten Durchgang den Roomba S9+.

Jeweils müsst ihr dann auch auf den «Clear»-Button drücken und schon ist der Vorgang bestätigt und ihr findet eure Putzhilfe/n in Apple Home.

«Hey Siri, schalte Po ein»

Egal, wo ich jetzt bin, kann ich einfach sagen: «Hey Siri, schalte Po ein» und wenige Sekunden später geht der Wischmopp auf eine Reise und putzt unser Daheim.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.