Home Tutorial iOS Tutorial: Visual Voicemail aktivieren bei Swisscom, Salt und Sunrise
Tutorial: Visual Voicemail aktivieren bei Swisscom, Salt und Sunrise

Tutorial: Visual Voicemail aktivieren bei Swisscom, Salt und Sunrise

5

Seit dem Start von Visual Voicemail auf dem iPhone bin ich ein grosser Fan von dem Feature. Zuvor hatte ich bei meinem Swisscom Abo zusätzlich meine Swisscom Combox Pro buchen und auch bezahlen müssen. Wenn ich verpasste Anrufe abarbeiten möchte, dann möchte ich dieses einfach und schnell tun. Das geht bei der normalen Combox (Sprachbox) nicht so einfach. Dazwischen immer die Ansagen vom Band und kein einfaches Zurückspulen oder Weiterspringen. Seit mir Apple dank der Visual Voicemail im iPhone diese Möglichkeit bietet, funktioniert das ganze viel effizienter. Deshalb ist immer etwas vom ersten, was ich an einem iPhone mache, die Visual Voicemail aktivieren.

Hier kommst du direkt zur Anleitung für: Swisscom, Salt oder Sunrise.

Auf dem iPhone Visual Voicemail aktivieren

Eigentlich ist das Ganze keine grosse Geschichte, denn beim Kauf und dem Aufsetzen vom iPhone geht vieles automatisch. Doch es soll vorkommen, dass die Visual Voicemail plötzlich vom iPhone verschwindet. Das re-aktiven der solchen ist nicht ganz so einfach, wie ich vor kurzem selber lernen durfte. Eigentlich falsch, denn das Aktivieren ist einfach, sofern man nicht versucht das Ganze irgendwo über die Einstellungen zu machen.

In dem heutigen Beitrag möchte ich euch kurz erklären, wie ihr auf dem iPhone Visual Voicemail aktivieren könnt. All das anhand der drei grössten Schweizer Provider Swisscom, Salt und Sunrise.

Visual Voicemail aktivieren bei Swisscom Salt Sunrise
Visual Voicemail aktivieren bei Swisscom, Salt und Sunrise

Visual Voicemail aktivieren bei Swisscom

Um bei der Swisscom Visual Voicemail auf dem iPhone zu aktivieren, müsst ihr einzig eine Konfigurations-SMS versenden. Das ist einfach der Text «START VVM» an die Nummer «30047». Diese aktiviert die Funktion völlig automatisch beim Provider, ohne weiteres Zutun. Nach einem Neustart von eurem iPhone ist der Dienst aktiviert.


Visual Voicemail aktivieren bei Salt

Kunden von Orange Salt senden ebenfalls eine Konfigurations-SMS mit dem folgenden Text «START VISUAL» an die Nummer «5155», um Visual Voicemail aktivieren zu können. Auch hier gilt es anschliessend das iPhone neu zu starten. Danach dürfte der Dienst auch hier aktiv werden.

Wenn ihr vorab den Dienst «Salt Box» (Anrufbeantworter von Salt) installiert habt, wird er automatisch durch Visual Voicemail ersetzt. Achtung: den Begrüssungstext und die davor gespeicherten Nachrichten werden nicht übernommen.


Visual Voicemail aktivieren bei Sunrise

Bei Sunrise wird die Visual Voicemail auf dem iPhone fast genauso aktiviert, wie bei den oberen Beispielen. Auch hier kommt wieder eine Konfigurations-SMS zum Einsatz. Der Text in der SMS sollte «VVM ON» heissen und die Nummer lautet «935». Anschliessend startet ihr euer iPhone neu und ihr könnt den Dienst fertig konfigurieren.


Wenn Visual Voicemail aktivieren nicht klappt

Sollten die oben geschilderten Anweisungen für die Konfiguration eures Providers nicht klappen, so gibt es noch andere Möglichkeiten. Am besten wendet ihr euch über die Hotline des jeweiligen Anbieters an den Support. Es kann immer sein, dass sich Nummern ändern oder sich gewisse Dienste verschieben. Stand jetzt, dürfte die Konfiguration aber über die jeweiligen SMS funktionieren.

 

Original-Artikel vom 14. Juni 2016

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(5)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.