Home Testberichte Zubehör Smartwatch Zubehör Mobiler USB-C Ladeadapter für die Apple Watch und AirPods im Test
Mobiler USB-C Ladeadapter für die Apple Watch und AirPods im Test

Mobiler USB-C Ladeadapter für die Apple Watch und AirPods im Test

0

Ein Leben ohne Gadgets wer möchte das schon? Wenn man dann solch ein neues Gadget hat, dann möchte man es auch nutzen. Manchmal aber, da macht einem der Akku und die tatsächliche Nutzungsdauer eines solchen einen Strich durch die Rechnung. Mittlerweile hält eine aktuelle Apple Watch zum Glück zwei, bis drei Tage durch. Meine Ladekabel dafür habe ich alle Fix verbaut an verschiedenen Stationen daheim und im Büro.
Dies ist bei Ausflügen oder Pressereisen immer doof, da ich dann irgendwo eine Dockingstation abbauen muss. Die Alternative wäre natürlich ein zusätzliches Kabel zu kaufen, aber ja, diese muss nicht wirklich sein.
Deshalb hab ich mich sehr über die neuen Satechi Gadgets gefreut. Mobiler USB-C Ladeadapter für die Apple Watch und die AirPods und das in einer sehr kompakten Bauweise.

Mobiler USB-C Ladeadapter für Apple Watch

Kategorie Hersteller
Smartphone Zubehör, Tablet Zubehör Satechi

Wie einleitend erwähnt, das tolle an den beiden Gadgets ist deren Bauweise, kann ich es doch einfach und schnell am MacBook/UltraBook einstecken und gleich einsetzen.
Noch besser, ich kann es auch direkt an meinem iPad Pro 12.9″ einstecken oder an einem meiner Androiden und da aufladen.

Im ersten Teil vom Testbericht geht es um die Lösung für die Apple Watch. Solltet ihr interessiert sein an der AirPods-Lösung, dann scrollt ihr einfach weiter nach unten.


Lieferumfang Satechi USB-C Magnetic Charging

  • Wireless Dockingstation
Das Magnetic Charging Dock
Das Magnetic Charging Dock

Verpackung

Die Verpackung ist eine längliche, Satechi typische graue Box. Aufgepeppt wird sie durch die orangen Akzente, die vom «A» im Satechi-Brand her kommen.

Auf der Frontseite ist das Produkt selber abgebildet. Seitlich sieht man den UBS-C-Stöpsel und hinten sind es die detaillierten Informationen, rund um das Produkt.

Dazu gehört der USB-C-Port, das verwendete Material Aluminum und der Hinweis auf die MFI-Zertifizierung für die Apple Watchts aller Generationen.

Verarbeitung

Das Magnetic Charging Dock von Satechi ist umgeben von einem Alu-Rahmen. Auch vorne, um das Apple Watch-Charging-Dock herum ist Alu das Material der Wahl. Einzig die Rückseite ist aus Kunststoff gefertigt.
Der USB-C-Port ragt genau so weit heraus wie es muss. So könnt ihr das Dock schnell und einfach in ein iPad oder generell Tablet eurer Wahl stecken. Sofern dieses natürlich ein USB-C-Port sein eigen nennt.

Das praktische, ich kann das Dock auch in einige meiner Android-Smartphone stecken, denn auch diese verfügen meist über eine USB-C-Schnittstelle.


Technische Details Satechi USB-C Magnetic Charging

  • Grösse: 50 x 44 x 11.4 mm
  • Gewicht: 140 g
  • Kompatibel mit: Apple Watch Serien 1, 2, 3, 4 und 5
  • Material: Aluminium
  • Zertifiziert: MFi-zertifiziert
  • Anschluss: USB-C
  • Leistung: 5W

Fazit zum Satechi USB-C Magnetic Charging

Das Satechi Apple Watch Dock ist unglaublich kompakt. Satechi verzichtet auf jeden Millimeter unnötigen Gadget.
Deshalb ist es ab dem Tag eins, mein ständiger Begleiter in meinem Gadget-Rucksack. Somit ist es immer mit dabei und ich muss mir keine Sorgen mehr um den Ladezustand meiner Apple Watch machen.

Apple Watch montiert am iPad
Apple Watch montiert am iPad

Das kleine Gadget kann ich euch allen empfehlen, die da draussen viel unterwegs sind mit einer Apple Watch.




Mobiler USB-C Ladeadapter für AirPods

Oben ging es um die Lösung für die Apple Watch. Im unteren Teil gehts um die AirPods-Lösung. Kleiner Spoiler, ihr könnt darauf sogar euer Wireless-fähiges Smartphone Aufladen. Nicht ganz ideal, aber im Notfall ist es möglich.


Lieferumfang USB-C Wireless Charging Dock

  • Wireless Dockingstation
  • Bedienungsanleitung
Das Wireless Charging Dock
Das Wireless Charging Dock

Verpackung

Die Verpackung ist eine längliche, Satechi typische graue Box. Aufgepeppt wird sie durch die orangen Akzente, die vom «A» im Satechi-Brand her kommen.

Verpackungsvorderseite
Verpackungsvorderseite

Auf der Frontseite ist das Produkt selber abgebildet. Seitlich sieht man den UBS-C-Stöpsel und hinten sind es die detaillierten Informationen, rund um das Produkt.

Verarbeitung

Das Dock für die AirPods ist auch aus Aluminium gefertigt. Der Rahmen und auch die Rückseite ist aus einem Guss. Oben ragt der UBS-C-Port raus und kann somit bis zum Anschlag in ein Tablet oder Smartphone gesteckt werden.
Natürlich funktioniert das auch an einem MacBook oder einem UltraBook mit einem USB-C-Port.

Die Oberfläche, welche eine kleine «Schale» darstellt, ist aus weissen, glänzenden Kunststoff gefertigt. Diese «Mulde» hilft, dass das AirPods Case stabil liegen bleibt, während des Aufladeprozesses.


Technische Details USB-C Wireless Charging Dock

  • Grösse: 58 x 45 x 12 mm
  • Gewicht: 34 g
  • Kompatibel mit: AirPods Pro sowie AirPods 1. und 2. Generation mit Wireless Charging Case
  • Anschluss: USB-C
  • Material: Aluminium
  • Leistung: Maximal 5 W

Fazit zum Satechi USB-C Wireless Charging Dock

Witziger Nebeneffekt, wie oben schon angesprochen, auf dem kleinen Dock lässt sich im Notfall auch das Wireless-Charging-fähiges Smartphone aufladen.

Alternativ auch das Smartphone aufladen
Alternativ auch das Smartphone aufladen

Wenn ihr AirPods Pro, oder AirPods der zweiten und dritten Generation besitzt, dann könnt ihr diese darauf einfach aufladen. Bei den normalen AirPods funktioniert dies natürlich nur, wenn ihr beim Kauf auf die Wireless-Fähigkeit gesetzt und/oder das Case nachgekauft habt.

*Eventuelle Kauf Links können Spuren von Affiliate enthalten.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.