Home Testberichte Zubehör Smartwatch Zubehör Elago W3 Apple Watch Stand
Elago W3 Apple Watch Stand

Elago W3 Apple Watch Stand

0

Wir haben euch schon einige Dockingstations für eure Apple Watch vorgestellt. Hier im Blog gibt es auch einen Sammelbeitrag für Apple Watch Zubehör – den solltet ihr Apple Watch Besitzer euch einmal etwas genauer anschauen. Der heutige Stand, den ich euch vorstellen möchte, gehört in den Bereich Retro. Retro – ein Design-Thema, das 2016 einen extremen Aufwind bekommen hat und wie es scheint, geht das Ganze auch ins Jahr 2017 über. Mir soll es recht sein.

Elago W3 Apple Watch Stand

Der Elago W3 Stand ist eine – dem Apple Macintosh Original Computer nachempfundene – Dockingstation, über die ihr eure Smartwatch aufladen könnt.
Das coole daran ist, dass ihr nicht nur optisch einen Macintosh Classic ins Haus bekommt, sondern auch funktional. Also so in etwa. Denn den Part des originalen Displays übernimmt eure Apple Watch und ihr habt somit einen Macintosh mit Uhr Funktion.


Lieferumfang

  • Elago W3 Stand
  • Bedienungsanleitung

Verarbeitung

Der Classic ist aus einem weichen und geschmeidigen Silikon Material gefertigt. Der hintere Bereich ist stabil und fix verbaut. Die Frontseite könnt ihr flexibel umbiegen und somit eure Apple Watch einfach und schnell in die Dockingstation geben, ohne dass ihr Angst haben müsst, das sie verkratzt werden könnte.

Doch bevor ihr das macht, müsst ihr erst mal euer Apple Watch Ladekabel im Stand unterbringen. Das funktioniert mit den Kunststoff- genauso wie mit den Metall-Ladekabeln. Beigelegt ist – wie eigentlich immer bei solchen Dockingstationen – nichts.
Zum Einbauen müsst ihr einzig die Front etwas zurückbiegen und das Kabel mit dem USB-Port voran durch die Öffnung schieben. So weit, bis das magnetische Lade Dongle in die dafür vorgesehene Öffnung passt. Schon ist der W3 Stand einsatzbereit.


Details

  • Grösse: 66 x 54 x 46 mm
  • Farbe: weiss oder schwarz

Fazit

Der W3 von Elago ist ein einfacher und praktischer Ständer für eure Apple Watch. Fürs Büro oder auch im Schlafzimmer auf dem Nachttisch. Einfach, simpel und vor allem sehr kompakt. Dazu kommt der Retro Touch und die einfache Montage.
Einziges Manko ist das verwendete Material. Ich mag so weichen Kunststoff, doch wenn Staub mit ins Spiel kommt, ist er doch schnell mal voller Fusseln. Wenn euch das stört, könnt ihr das Dock auch unter den Wasserhahn halten. Dazu natürlich das Kabel vorher entfernen.
Wen das nicht stört, bekommt mit dem W3 eine praktische Dockingstation.

Kaufen

Aktuell gibt es das W3 hier in der Schweiz noch nicht zu kaufen. Beim Blogger Kollegen Renato Mitra gibt es aktuell eine Sammelbestellung des Retro-Ständers.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.