Home Testberichte Zubehör Smartphone Zubehör VR Cardboard – Virtuelle Realität durch die Pappe

VR Cardboard – Virtuelle Realität durch die Pappe

4

Letzte Woche wurde ich via Martin von vrcardboard angeschrieben. Der Grund war, weil ich nach seiner Recherche noch nie über die Virtuelle Realität aus der Pappen-Brille geschrieben hab. Einen Tag später hatte ich die Brille schon im Milchkästchen.

VR Cardboard – Virtuelle Realität durch die Pappe

Das Google Cardboard wurde im letzten Frühling das erste mal vorgestellt an der Google i/O. Das ganze mit dem Hintergedanken, dass sich Entwickler auf einfache und vor allem auch kostengünstigen Wege schnell Apps für die Virtuelle Realität erstellen können.

VR Cardboard - Virtuelle Realität durch die Pappe

Auf der Webseite von VRcardboard findet ihr zum einen die Möglichkeit euch kostenlos eine Anleitung zur Brille runter zu laden oder eine solche Fertig zu kaufen.
Fertig zu kaufen ist nicht ganz korrekt, denn diese wird in einem Transparenten Säckchen ausgeliefert und euch per Post zugesandt. Somit bleiben die kosten für den Versand gering und ihr generiert kaum Abfall.

Apps mit Virtueller Realität

Aktuell gibt es für iOS genauso aber für Android im Playstore schon einige Apps die ihr mithilfe der Brille auch nutzen könnt. Eine detaillierte Auflistung dieser Apps findet ihr direkt auf ihrer Webseite.

VR Cardboard - Virtuelle Realität durch die Pappe

Kaufen

Die Brille könnt ihr wie oben schon erwähnt kostenlos haben und selber ausdrucken sowie anschliessend zusammenbasteln oder den geringeren Weg gehen und euch das ganze komplett zu zu stellen.

Die Brille gibt es in zwei verschiedenen Modellen. Die Normale und die Grosse. Beide gibt es jeweils mit und ohne NFC. Die kleine Brille nimmt es mit Smartphones auf, bis zu 5.2″ Diagonale, die größere bis zu 5.7″.
Zusätzlich könnt ihr noch Einzelteile dazu kaufen, sollte bei intensiver Nutzung mal etwas kaputt gehen.

VR Cardboard - Virtuelle Realität durch die Pappe

Fazit

Mit der VR Cardboard könnt ihr euch einfach und schnell eine Virtuelle Brille für euer Smartphone zusammen Basteln. Für das korrekte zusammen bauen hat es auf der Innenseite des Kartons eine Anleitung aufgedruckt. Diese zu lesen ist aber nicht ganz so einfach, deshalb habe ich euch oberhalb des Beitrags ein Video eingebaut in dem ihr das ganze Schritt für Schritt sehen könnt.

Für euer iPhone wie aber auch Android Phone (bis zu 5.7″) könnt ihr somit einfach und schnell eine Vorrichtung für optimierte VR Apps zusammen basteln und somit schon einmal in die Virtuelle Realität eintauchen.

 

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(4)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.