Home News Crowdfunding Dongle Dangler Testbericht
Dongle Dangler Testbericht

Dongle Dangler Testbericht

0

Wie alle Gadget-Fans haben auch wir hier bei Pokipsie ja ein Herz für neue Ideen und somit für Crowdfunding Plattformen wie Kickstarter oder Indiegogo. Auf diesen Plattformen werden mittlerweile auch teure, technisch hochwertige, Produkte finanziert und anschliessend – hoffentlich – an die Unterstützer verteilt. Doch gute Ideen müssen nicht immer höchst technisch und teuer sein – eine dieser kleinen aber praktischen Ideen haben wir unterstützt und angetestet.

Dongle Dangler

Zugegeben ein Luxusproblem, das alle Nutzer des iPhone 7 oder iPhone 7 Plus kennen: Wohin mit meinem Lightning-zu-Klinke Adapter? Das aktuelle iPhone bietet ja bekanntlich keinen eigenen 3,5 mm Klinke Ausgang mehr. Sofern man diesen Anschluss benötigt, muss der Nutzer auf einen Adapter zurückgreifen. Apple legt diesen Adapter dem iPhone direkt bei oder bietet diesen für 9 € auch im eigenen Store an. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten.

Es wäre möglich, alle möglichen 3,5 mm Klinke Kopfhörer permanent mit diesen Adaptern auszurüsten, oder aber Adapter an allen möglichen Aufenthaltsorten strategisch zu verteilen. Zugegeben, die einfachste Lösung wäre es, den Adapter immer bei sich zu haben. In Realität verliert sich so ein kleines Stück Technik aber gerne in den Weiten der (Gadget-)Tasche. Dieses Problem löst die Firma Plexity Labs mit dem «Dongle Dangler» via Kickstarter.

Das Projekt wurde nur 7 Tage zur Finanzierung angeboten und sammelte dort 4022 Dollar bei 361 Unterstützern. Die Idee hinter dem Produkt ist einfach erklärt: Ein Adapter für den Adapter. Der Dongle Dangler ist ein Stück Metall, das einen Kopfhöreranschluss imitiert und so an der Buchse des Adapters angeschlossen werden kann. Auf der anderen Seite befindet sich ein Schlüsselring, so könnt ihr den Adapter jederzeit an eurem Schlüsselbund bei euch führen.

Der Artikel kostete für Unterstützer 5 Dollar inkl. Versand, alles lief reibungslos. Das Produkt ist hochwertig verarbeitet, der Adapter von Apple sitzt sehr stramm an dem Dangler und wirkt extrem wertig. Nach der erfolgreichen Finanzierun und Auslieferung an die Unterstützer, wird der «Dongle Dangler» direkt auf der Webseite des Herstellers angeboten.

Zugegeben, wie das obige Beweisbild zeigt, bin ich ein grosser Fan von «Adaptern an meinem Schlüsselbund» – so oder so handelt es sich hier meiner Meinung nach um eine wirklich einfache aber intelligente Idee.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Jan Gruber Podcaster, Blogger, Gamer, Switcher, Sportler - Unser Geek aus Wien

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.