Home Testberichte Zubehör Kamera Zubehör SmallRig Nato Handle – Praktische Erweiterung vom Käfig
SmallRig Nato Handle – Praktische Erweiterung vom Käfig

SmallRig Nato Handle – Praktische Erweiterung vom Käfig

0

Vor gar nicht Mal so langer Zeit, habe ich euch hier im Blog von einem Gadget namens SmallRig Cage berichtet. Eine, wenn nicht DIE coolste Erweiterung für meine Sony Alpha 6300-Kamera, die ich mir je gekauft habe.
Dabei habe ich auch berichtet, dass ich mir noch weiteres Zubehör von dem Hersteller bestellen werde. So ists dann auch passiert und mittlerweile sind die Teile auch schon eingetroffen und ich konnte sie schon fleissig austesten. Heute möchte ich euch den SmallRig Nato Handle vorstellen.

Praktische Erweiterung vom Käfig

Kategorie Hersteller
Kamera Zubehör SmallRig

Mit dem, hier im Blog vorgestellten Käfig, hab ich einen Weg geschaffen, mehr Gadgets direkt an meine Kamera zu befestigen. Durch mehr Gadgets wird natürlich das Gewicht auch ein anderes. Hier sollte der Handle von Smallrig zu Hilfe kommen. Denn damit hab ich einen praktischen Griff über den ich das neue Setup halten kann und bekomm sogar gleich nochmals weiteren Platz für noch mehr zusätzliche Gadgets.
Gleichzeitig erlaubt es mir auch, einen anderen Film-Winkel beim einen Aufnahmen zu bekommen.


Lieferumfang

  • SmallRig Nato Handle
Der Nato Handle
Der Nato Handle

Verarbeitung vom SmallRig Nato Handle

Ausgeliefert wird es SmallRig typisch in einem einfachen Karton und darin wiederum in einem transparenten Beutel. Das Gadget kommt in einem ganzen Stück angeliefert, heisst, der Griff ist schon am Arm angeschraubt.
An dem Griff ist alles komplett dran. Ihr benötigt zum befestigen kein zusätzliche Werkzeug, alles funktioniert über den angenehm grossen Henkel vorne dran.
Dieser stört höchstens, wenn ihr den Griff direkt mittig am Cage befestigt und so, je nach Objektiv, zu nah an dieses kommt.

Im Zusammenspiel mit einem SmallRig Cage könnt den Griff unterschiedlich nutzen. Einmal oben angeschraubt an dem dafür vorgesehenen Bereich. Damit befindet sich der Griff überhalb der Kamera und ihr habt diese gut im Griff und immer einen direkten Blick auf das angewinkelte Display. Alternativ schraubt ihr oben drauf noch einen externen mini-Monitor und schon ist das filmen gleich nochmals angenehmer.
Wenn ihr noch etwas mehr Budget habt, solltet ihr noch das SmallRig Quick Release (eine Nato Schiene) dazu kaufen. Diese kostet euch knapp CHF 12.- mehr, für nochmals CHF 2.- mehr bekommt ihr eine sieben, statt nur vier cm. lange Nato Schiene geliefert.
Damit könnt ihr, neben dem SmallRig Nato, auch andere Zubehör Produkte vom Hersteller am Käfig festschrauben.

Zusätzliche Gewindeschrauben
Zusätzliche Gewindeschrauben

Es ist auch schon vorgekommen, dass ich mit der Nato Schiene, den Griff seitlich auf der rechten Seite befestigt hatte. Dazu muss aber das angebrachte Equipment passend angebracht werden. Ansonsten wird das ganze doch etwas komplizierter zum halten. Ausser ih habt beim Käfig euch für die Variante mit dem Holzgriff entscheiden.

Was bringt euch der SmallRig Nato Handle?

Neben der oben schon beschriebenen Nutzung vom Haltegriff und der damit verbundenen ruhigeren Kameraführung könnt ihr natürlich noch mehr damit anstellen.

Direkt am Handle findet ihr 10 mal eine 1/4″- sowie eine 3/8″-Gewindebohrung. Oben drauf ist noch eine zusätzlicher Blitzschuh angebracht. An dem ihr zum Beispiel euren externen Monitor, ein LED-Licht oder ein Mikrofon anbringen könnt. Somit könnt ihr euer Setup um noch mehr tolle Gadgets erweitern.

Der Zusätzliche Blitz-Schuh
Der Zusätzliche Blitz-Schuh

Technische Details

  • Grösse: 52 x 39.5 x 25 mm
  • Gewicht: 72 g
  • Material: Aluminium mit matt schwarzer Legierung

Fazit zum SmallRig Nato Handle

Ich bin wirklich begeistert von den Gadgets aus dem Hause SmallRig. So einfach wie sie sind, so nützlich sind sie auch. Mit dem SmallRig Nato bekomm ich eine ruhigere Hand beim filmen und das, obwohl ich mehr Gadgets an der Kamera mit führe.

Dank Griff gut im Griff
Dank Griff gut im Griff

Das Aluminum ist sauber verarbeitet. Ich habe bewusst das Modell mit der Silikon-Ummantelung entscheiden. Damit hält sich die Kamera viel besser in der Hand auch wenn es Mal brenzlig wird und ihr feuchte Hände bekommen solltet.
Was mir auch noch gefällt ist, dass ich damit mein Kamera-Setup noch mehr erweitern kann. Natürlich bin ich jetzt schon gespannt welches das nächste sein wird, was ich mir von SmallRig zulegen werd.

*Eventuelle Kauf Links können Spuren von Affiliate enthalten.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.