Home Testberichte Zubehör Computer Zubehör Twelve South – HiRise für MacBook Testbericht
Twelve South – HiRise für MacBook Testbericht

Twelve South – HiRise für MacBook Testbericht

1

Ihr seid im Besitz eines MacBooks (oder auch Ultrabooks)? Dann seid ihr sicherlich mobil, wie auch stationär in einem oder mehreren Büros unterwegs. Im mobilen Einsatz ist der ergonomische Einsatz nicht immer ganz so einfach ein zu halten.
Doch am Schreibtisch geht der Blick doch schnell mal nach unten und somit der Nacken in eine gebeugte Position.
Da und bei andern Einsätzen – auf die ich im Laufe des Testberichts eingehen möchte – kommt das HiRise fürs MacBook zum Zuge.

HiRise für MacBook

Wer hier schon länger mitliesst im Blog, sollte das HiRise um das es heute geht nicht mit dem HiRise fürs iPhone verwechseln. Die beiden haben etwas gemeinsam, sie Hiefen euer Gadget in die Höhe.


Lieferumfang

  • HiRise fürs MacBook
  • Bedienungsanleitung
Schöne gestaltete Verpackung
Schöne gestaltete Verpackung

Verarbeitung

Verpackungen von Twelve South haben es in sich. Hierbei spreche ich nicht von deren genialen Inhalt, sondern von der Verpackung. Die schön schlicht gestaltete und Informative feine Karton-Hülle einmal abgestreift bringt eine stabile und sauber verarbeitet Kiste zum Vorschein.
Diese geöffnet bringt gleich ein herzliches «Dankeschön» zu Tage und darunter ist das HiRise aufgebahrt. Wie schon beim TimePorter ist auch hier der Schaumstoff mit einem schönen roten Karton überdeckt.

Die beiden «Beine» vom HiRise sind auf ihrer Oberseite komplett mit einem Silikon Überzug bedeckt. Diese dienen nicht der Optik sondern natürlich dafür dass euer MacBook/Ultrabook beim Betrieb nicht ab-rutscht.

Hinten, direkt über dem Ständer ist ein Kleber angebracht. Auf dem steht, dass ihr die Justierung der Höhe nicht nicht vornehmen sollt, solange das Device drauf steht. Das liegt vor allem daran, dass die verbaute Sprung-Feder im Fuss sehr stark ist.

Stark ist nicht nur die Feder die beiden gummierten Oberflächen für das MacBook, sondern auch der verbaute Gummi-Schutz an der Unterseite des HiRise. Auf genau dem Fuss findet ihr an dessen Oberfläche mittig ein «12» in das Alu eingelassen.


Technische Details

  • Grösse: 270 x 205 x 182 mm
  • Gewicht: 790 g
  • Maximale Höhe: 142 mm
  • Minimale Höhe: 94 mm
  • Farbe: silbern

Fazit

Ihr möchtet euer MacBook auf eine angenehme Höhe bringen, damit euer Nacken nicht immer so stresst?
Ihr nutzt euer MacBook in Verbindung mit einem externen Monitor? Dann kann auch das HiRise fürs MacBook helfen. Die minimale Erhöhung liegt bei 94 mm und maximal könnt ihr es auf 142 hoch heben.

Wie üblich, bei Gadgets aus dem Hause Twelve South ist die Verarbeitungsqualität sehr hoch. Das Design passt sich perfekt dem Schreibtisch an und nichts an dem Produkt ist überflüssig. Die Platte unter dem HiRise dient nicht nur einem stabilen Stand, sie ist such praktisch für die Ablage von weiteren Gadgets wie zum Beispiel einer kompakten Kamera oder einer externen Festplatte und ähnliches. Dank dem HiRise schwebt mein MacBook nun schön im Ecken meines Schreibtischs.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.