Home Testberichte Zubehör Büro Zubehör Macally HOME72UC-EU USB-Ladestation für den Schreibtisch – Testbericht
Macally HOME72UC-EU USB-Ladestation für den Schreibtisch – Testbericht

Macally HOME72UC-EU USB-Ladestation für den Schreibtisch – Testbericht

0

Strom, ein Unding der heutigen Zeit. Ein jedes noch so kleine Gadget was uns täglich begleitet braucht eine kleinere oder grössere Priese davon. Deshalb ist es wichtig, dass man deren quelle stets zur Hand hat. Es führt nicht ein jeder seinen Schreibtisch gleich. Die einen mögen es aufgeräumt und so schlicht wie möglich, die anderen finden sich im Chaos schneller zurecht. In meinem einen schlagen da zwei Herzen. Zum einen mag ich es, schön aufgeräumt und clean.
Doch über meinem Schreibtisch wandern täglich neue Gadgets, Produkte und andere Dinge, die meine Aufmerksamkeit wollen. Deshalb schaut es zwischendurch auch mal etwas unordentlicher aus.

HOME72UC-EU USB-Ladestation für den Schreibtisch

Seit längerem habe ich auf meiner rechten Seite meines Schreibtischs das Punkt. UC 01 stehen. Daran angeschlossen, ein USB-C-, ein Lightning- und ein microUSB-Kabel. Damit die Kabel nicht irgendwie wild auf dem Tisch rum liegen, enden deren «Spitzen» auf dem MOS-Gadget.


Lieferumfang

  • HOME72UC-EU
  • Storm-Kabel
  • Bedienungsanleitung
Der Lieferumfang
Der Lieferumfang

Verarbeitung

Macally begleitet die Mac-Nutzerschaft schon seit vielen Jahren mit einer grossen Sortiment an Gadgets. Neu führen sie auch ein tolles Gadget für den Schreibtisch im Sortiment, welches ich unbedingt ausprobieren wollte. Denn meine drei Ports, die mir das UC 01 bieten sind in den Spitzenzeiten immer eines oder zwei zu wenig. Das klingt jetzt dramatisch. Vor allem, da ich unter der Schreibtisch Erhöhung noch ein zusätzliche Strom-Mehrfach-Steckerleiste die nur mit Adaptern für meine Smartphones und Smartwaches bestückt ist. Da aber leider fast jede Smartwacht ihren eigenen Lade-Adapter hat, benötige ich da alle Steckplätze.

Das tolle am Gadget, mit dem speziellen unsäglichen Namen – wie kann ein Hersteller einem solch tollen Gadget nur einen solchen Namen geben – schmiegt sich bei mir sehr schön unter den ALEXA-Aufsatz. Die Verpackung ist einfach gestaltet, schön beschriftet und der Strom-Adapter ist sehr stark in der Verpackung verankert.

Darin enthalten ist neben der Bedienungsanleitung und dem weissen Strom-Kabel der Adapter selber. Das weisse Mickeymaus-Kabel ist mit einem weissen Klett-Verband umschlungen und wird somit kompakt verstaut. Dieser Klett könnt ihr sehr gut einsetzten, wenn die Distanz zwischen Strom-Adapter und Strom-Steckdose kurz ist. So verhindert ihr ein unschönes Gelage der Kabel hinter eurem Schreibtisch.

Die Docking-Station ist wie das Kabel, schön in weiss gehalten. Einzig an der Front findet ihr eine ca. 15 mm breiter Rand in hellem Grau. Von oben nach unten findet ihr an der Vorderseite einen USB-C Anschluss und darunter drei 2.4 A-USB Ports der A-Kategorie.

Über dem USB-C Port könnt ihr die einzelnen Ports gleichzeitig mit unterschiedlichen Ausgangsspannungen versorgen. 5V, 9V, 15V (30 bis 45 Watt fürs MacBook) oder bis 20V (60 Watt fürs Chromebook Pixel).
Unterstütz werden die folgenden Produkte: Apple MacBook, Google Chromebook Pixel, Samsung Tab Pro S, Razer Blade Stealth, Google Nexus 5X und 6P, Microsoft Lumia 950 und 950 XL, LG G5, Huawei P9, Huawei P10, HTC 10 usw.

Die unteren drei USB-A-Ports erkennen selbständig das Gadget welches ihr daran hängt. Egal ob Android oder iOS Device und versorgt es jeweils mit dem best möglichen Strom.


Technische Details

  • Grösse: 89 x 55 x 29 mm
  • Gewicht: 294 g
  • Netzkabel: 150 cm
  • Farbe: weiss mit grauem Rahmen

Fazit

Die HOME72UC-EU USB-Ladestation fügt sich gut auf dem Schreitisch ein. Das gleiche gilt auch für den Nachttisch oder wo ihr sonnst plant, einen Vierfach-Stecker zu deponieren.

der USB-C-Port und drei mal USB-Ports
der USB-C-Port und drei mal USB-Ports

Das praktische an den vier Ports, ihr könnt über diese vier Gadgets gleichzeitig aufladen. So könnt ihr zum Beispiel euer MacBook/Pixel, Smartphone und Tablet gleichzeitig laden und habt noch ein Port für weitere Gadgets frei.
Wer auf der Suche nach einer zentralen Ladestation ist sollte sich das Produkt (ja, ich habe den Namen schon wieder vergessen) von Macally etwas genauer anschauen.

 

MerkenMerkenMerkenMerken

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.