Home Testberichte Zubehör Smartphone Zubehör Xtorm Power Bank Limitless 10’000 mAh Testbericht
Xtorm Power Bank Limitless 10’000 mAh Testbericht

Xtorm Power Bank Limitless 10’000 mAh Testbericht

0

Du bist viel draussen unterwegs? Egal ob die Sonne scheint und es heiss ist oder es stürmt, windet und regnet? Dann verlangt ihr sicherlich auch eurem Smartphone einiges an Akku-Power ab. Eine Power Bank gehört somit sicherlich auch bei euch zur Standart-Ausrüstung. Doch wenn kein wasserdichter Rucksack dabei ist könnte es doch schnell mal etwas unangenehm werden.
Doch auch bei einem Wasserdichten Rucksack, man möchte das Smartphone ja auch nutzen und nicht im Rucksack drinnen laden.
Da würde sich doch eine Power Bank der dem Militär Standart 810 G entspricht sicherlich gut machen? Genau das hat sich auch Xtorm gedacht und einen solche auf den Markt gebracht.

Xtorm Power Bank Limitless 10'000 mAh

Die Power Bank Limitless kommt nicht im typischen grau-weiss-Look daher. Das orange zieht sich aber auch hier durch das Gadget durch. Der Akku hat eckigere Kanten und bekommt dank den 16 Schrauben auch ein stabileren Look zumindest wird dieser einem dank der Optik so suggeriert.


Lieferumfang

  • Power Bank Limitless
  • Zusätzliches USB- auf microUSB-Kabel
  • Alu-Karabiner
  • Stoff-Bändel für Karabiner Befestigung
  • Bedienungsanleitung

Der Lieferumfang


Verarbeitung

Der Akku wird angeliefert in einer länglichen, schwarzen Schachtel. Darauf abgebildet findet ihr auf der Vorderseite auch die vier Haupt-Features vom Outdoor-Akku:

  • 2 x USB-Ports
  • IP68 Water Proof
  • Vorab aufgeladen
  • Flughafen geprüft

Im inneren findet ihr dann auch die ganzen, oben schon aufgelisteten Zusätze des Akkus. Da der Limitless Akku nach IP68 wasserdicht ist, könnt ihr ihn auch einfach direkt an euren Rucksack befestigen. Dazu müsst ihr nur kurz nach dem Auspacken mit dem Kunststoff-Bändel am Karabiner befestigen und schon seit ihr dazu beriet.

Auf der Rückseite vom Karabiner findet ihr in Grossbuchstaben einen Warnhinweis, dass ihr diesen nicht fürs Klettern brauchen sollt. Wenn ihr den Karabiner das erste mal in die Finger nehmt wisst ihr auch gleich wieso. Gefertigt ist er aus Alu und somit auch sehr leicht und sicherlich auch nicht wirklich Gewichts-resistent. Der Karabiner selber ist zusätzlich noch mit einem Schraubverschluss gesichert, dieser rastet aber nicht ein, sobald er den Endpunkt erreicht hat und dreht einfach weiter. Dies natürlich nur so lange bis er die nächste Wölbung vom Karabiner erreicht. Dennoch hält der Akku somit gut an eurer Tasche/Rücksack oder gar euren Hosen fest. Auch wenn er Wasserdicht ist, ich würde ihn dennoch in der Tasche transportieren.

Beim Outdoor-Akku von Xtorm ist das mitgelieferte Kabel aber kein Bestandteil vom Akku selber und somit auch nicht direkt an diesem verbaut. Dafür ist es nicht wie bei den anderen Modellen aus einem weichen Kunststoff sondern hier mit einem Stoff überzogen. Das 24 cm kurze microUSB- auf USB-Kabel bietet somit eine gute Griffigkeit und ist auch gleichzeitig besser geschützt.

Auf der gegenüberliegenden Seite, wo ihr den Karabiner befestigt findet ihr auch gleich alle wichtigen Ports des Akkus. Wie es sich für ein Outdoor-Modell gehört natürlich geschützt durch eine klappe. Hier kommt der Militärstandard zum ersten mal auch Physisch hervor. Die Klappe hält extrem stark am Akku fest. So kann ein versehentliches dran kommen im Ausseneinsatz nicht dazu führen, dass sich der Mechanismus öffnet.
Von links nach rechts findet ihr darunter einen UBS-A-Ausgang, microUSB-Eingang, eine LED und einen zweiten USB-A-Port. Der erste USB-A-Port wird mit 1 A und der rechte mit 2.4 A befeuert. Darauf solltet ihr achten wenn ihr Gadgets mit schnellerer Ladefunktion habt.

Auf der linken Seite vom Akku findet ihr den Knopf für die LED. Einmal gedrückt und schon leuchtet diese, ein zweites Mal gedrückt und die LED beginnt schnell und regelmässig na zu blinken. Der dritte Druck auf den Button schaltet die LED wieder aus. Achtung, solltet ihr die Klappe schliessen während dem die LED noch leuchtet, diese schaltet nicht automatisch aus. Somit könnte die LED euch wertvolle Akku-Leistung saugen.
Zu der rechten Seite findet ihr auf gleicher höhe den Knopf fürs anschalten des Akkus. Einmal gedrückt und die angeschlossenen Gadgets werden mit Strom versorgt ein zweites mal und die Versorgung wird deaktiviert.

Den aktuellen Ladestand findet ihr über die vier feinen LED auf der Oberseite vom Limitless-Akku.


Technische Details

  • Grösse: 138 x 72 x 20 mm
  • Gewicht: 260 g
  • Akku: 8'000 mAh
  • Input: 5 V / 1 A
  • Output: 2 x 5 V / 2.5 A

Fazit

Wer viel draussen unterwegs ist und einen stabilen aber auch wasserdichten Zusatz Akku dabei haben möchte, ist mit der Power Bank Limitless sicherlich sehr gut beraten. Allen anderen die es unterwegs eher gemütlich nehmen, ihre Gadgets nicht unbedingt am Strandbad aufladen möchten oder gar damit ins Wasser wollen, die sollten sich auch mal den Xtorm Power Bank Wireless 8'000 mAh oder die schlichte und dünne Xtorm Connect 5'000 mAh etwas genauer anschauen.

*Eventuelle Kauf Links können Spuren von Affiliate enthalten.

 

MerkenMerken

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.