Home Testberichte Rakuten Kobo Libra 2 vs. Kobo Sage
Rakuten Kobo Libra 2 vs. Kobo Sage

Rakuten Kobo Libra 2 vs. Kobo Sage

0

Rakuten Kobo hat vor etwas über einem Monat zwei neue E-Book-Reader vorgestellt. Lustigerweise kommt bei mir die Lust aufs Lesen immer im Herbst. Ob das an den neuen E-Book-Reader Modellen liegt oder nicht, dem müsste ich mal etwas genauer nachgehen.
Diese haben gleich meine Neugierde geweckt, weshalb ich gleich den Kontakt zum Hersteller gesucht habe. Nächstens werdet ihr, drüben im YouTube Channel vom Blog ein Video zu den beiden neuen E-Book-Readern finden. Heute geht es erst einmal darum, zu sehen, welcher der beiden Modelle das Richtige für euch ist.

Bald schon findet ihr hier im Blog einen ausführlichen Testbericht dazu.

Günstig vs. mehr Funktionen

Die technischen Details der beiden Modelle, findet ihr weiter unten, jeweils pro Modell aufgestellt. Visuell unterscheiden sich die beiden Modelle natürlich vor allem durch die unterschiedliche Grösse des Displays und das etwas rundere Design beim Kobo Libra 2.

Beide Modelle sind wasserdicht gebaut, sodass ihr sie auch am Pool nutzen könnt, während dem die Kinder am Planschen sind und sie können beide auch Hörbücher wiedergeben. Letzteres ist aber länderabhängig und funktioniert nur mit Hörbüchern aus dem Kobo-Store. Zur Wiedergabe vom Audio hat der Hersteller Bluetooth verbaut. Damit könnt ihr den Ton via Kopfhörer oder auch über einen Bluetooth fähigen Lautsprecher ausgeben.

Was mir auch sehr gut gefällt, in beiden findet ihr, bei den Leseeinstellungen eine Information, wie lange ihr noch lesen müsst, bis das Kapitel, oder das komplette Buch beendet habt. Auch gefällt mir sehr gut, wie schnell, dass die Rotation der Ausrichtung vom Bildschirminhalt passiert. Das ist etwas, was mich an älteren E-Book-Reader-Modellen immer recht gestört hat. Auch beim Umblättern der einzelnen Seiten geht das super schnell vonstatten.

Stylus Unterstützung extrem praktisch

Neben dem oben genannten Grössenunterschieden ist für mich vor allem noch interessant, dass der Kobo Sage auch eine Stylus Unterstützung hat. Damit könnt ihr einfach und schnell Notizen machen, während dem ihr etwas lest und Passagen hervorheben. Dafür hab ich bis anhin immer die Notizen App auf dem Smartphone genutzt. Das ist natürlich semi-Optimal, da Notizen am meisten wirken, wenn sie auch gleich am Ort und Stelle sind. Hier empfiehlt es sich dann aber auch noch das PoverCover dazuzukaufen. Denn damit habt ihr auch einen Platz, an dem der Stylus gut verstaut, transportiert werden kann.

Ausgereiftes Betriebssystem?

Hier habe ich, nach wenigen Tagen, natürlich noch keine finale Meinung. Doch was ich bis jetzt gesehen habe, gefällt mir schon einmal recht gut. Mehr dazu gibt es dann in dem ausführlichen Testbericht hier im Blog.


Technische Details vom Rakuten Kobo Sage und Rakuten Kobo Libra 2

 Rakuten Kobo Libra 2Rakuten Kobo Sage
Grösse144.6 x 161.6 x 9 mm160.5 x 181.4 x 7.6 mm
Gewicht215 g240.8 g
Display7" HD E-Ink8" HD E-Ink
Auflösung1'680 x 1'264 Pixel 300 PPI1'920 x 1'440 Pixel 300 PPI
Speicher32 GB32 GB
Prozessor1 GHzQuad Core (1.8 GHz)
WLAN802.11 b/g/n802.11 b/g/n
BluetoothJaJa
WasserdichtIPX8IPX8
AnschlussUSB-CUSB-C
Ebook-FormateEPUB
EPUB3
FlePub
PDF
MOBI
JPEG
GIF
PNG
BMP
TIFF
TXT
HTML
RTF
CBZ
CBR
EPUB
EPUB3
FlePub
PDF
MOBI
JPEG
GIF
PNG
BMP
TIFF
TXT
HTML
RTF
CBZ
CBR

Erstes Fazit zu den neuen Rakuten Kobo Readers

Die beiden Rakuten Kobo E-Book-Reader haben mehrere Punkte gemeinsam. Sie sind beide sauber verarbeitet, sie liegen gut in den Händen und man kann sie schnell bedienen. Alles Punkte, die für mich sehr wichtig sind.

Was mir auch sehr gut gefällt, ist das es für beide Zubehör gibt. Von der einfachen Hülle bis zu einer mit einem integrierten Akku und einem Stift für die täglichen Notizen beim Lesen von Fachbüchern und anderer interessanter Lektüre.

Mehr dazu, gibts bald in meinem ausführlichen Testbericht nachzulesen, auch dürfte es dazu bald ein Video im begleitenden YouTube Kanal geben.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.