Plex – Mac Media Center – Teil 4

Plex basiert auf der gestern beschriebenen XBMC Software ist aber meiner Meinung nach durch konsequentes weiterentwickeln um einiges Besser gelungen.

Dies ist eine meiner Lieblings Apps wenn es um Multimedia Center auf dem Mac geht, auch wenn es anfangs einiges an Eingewöhnung braucht und bei grösseren Film und Musiksammlungen ein Weilchen dauert bis alles ready ist, das hät ich aber auch nicht anders erwartet, zumindest nicht bei meiner Sammlung 🙂

 
Plex
Plex

 

Unterstützte Formate:

Video
Grosse Auswahl von Video Codecs
Multicore decodirung von H.264
AC3/DTS Passthrough
AC3 Transcoding

Pictures
Diashows
RAW Unterstützung
Music
Div. Musik Formate
Geniale Visualisierungen
Other
Python Scripts
Apple Kino Trailer
Wetter
RSS Reader
Interface kann per Skyn angepasst werden

Fazit:
Ich nutze Plex auf meinem Mac Mini Media Center recht fleissig , es macht vor allem Spass in Konbination mit der iPhone oder iPad App (Plex – iTunes Link CHF 5.50), mit der ihr alles, ähnlich der EyeTV (iTunes Link CHF 5.50) App, auf eure Mobilen Geräte Streamen könnt.

Wer sich überlegt, eine Media Center zu basteln, der ist mit dieser App sicherlich sehr gut beraten.

Teil 1 – MacMini Media-Center
Teil 2 – Meida Central
Teil 3 – XBMC

 

Teil 5 – MiRow
Teil 6 – Boxee
Teil 7 – Mein Fazit

[ad#gr-banner-mit-bild]

Scroll to Top