Home Testberichte Media-Center MediaCentral – Mac Media Center – Teil 2

MediaCentral – Mac Media Center – Teil 2

Nach FrontRow gestern, möchte ich euch heute MediaCentral vorstellen.

Eigentlich nutze ich die Software von Equinux gerne und fleissig wie z.B. Song Genie und CoverScout, aber das Media Center kann mich nicht ganz überzeugen.

Media Center ist konzipiert für die gängigen Audio- und Videoformate, IP TV, digitales Fernsehen, Filme, DVDs, IP Radio, Bilder Musik, Spiele und Skypen.

MediaCentral
MediaCentral

Die Idee des Programms ist genial, IP Telefonie, IP Radio, IP TV mit den Lokalen Daten wie Filmen, DVDs, Bildern und Musik in einer Software zu bündeln, doch leider finde ich die Umsetzung wengier gut gelungen. Die grafische Oberfläche, welche Standardmässig in einem Blau mit Türkisen Schrift daher kommt, lässt sich zwar individuell gestallten, doch sieht dann auch nicht wirklich besser aus, mir fehlen die schönen Glossy Buttons welche andren Centren unterstützt werden. Genauso wenig wie das Visuelle, gefällt mir die Standart Musik, welche in der Navigation hinterlegt ist, hab noch keinen Weg gefunden, diese zu deaktivieren oder zumindest ändern.

Auch wird mein Elgato (Amazon Link) TV Tuner nicht unterstütz, einzig die Hardware vom Konkurenzprodukt TubeStick – (Amazon Link) wurde implementiert.

Die Multimedia Dateien sollten entweder Zentral an einem Ort lagern und dann mit der Programm eigenen Ordner Strucktur vernüpft werden, oder direkt in dieser Abgelegt werden. Unpraktisch bei verteilten Librarys über Verschiedene Computer und oder Festplatten (oder einfach mühsam in der Pflege).

Fazit:

Die € 29,95 ist die Software für mich nicht wert, jeder der sie gerne einmal antesten möchte, kann eine Demoversion Downloaden und diese in jeweils 5 Minuten Schritten im Vollem Funktionsumfang austesten.

Teil 1 – MacMini Media-Center

Teil 3 – XBMC
Teil 4 – Plex
Teil 5 – MiRow
Teil 6 – Boxee
Teil 7 – Mein Fazit
[ad#gr-banner-mit-bild]

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(10)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.