Home Testberichte Hausautomation Sensoren Devolo Home Control – Tür- und Fensterkontakt
Devolo Home Control – Tür- und Fensterkontakt

Devolo Home Control – Tür- und Fensterkontakt

0

Für mich ein wichtiges Element im Smarten zu Hause sind Sensoren für Fenster und Türen. Damit habe ich einen Überblick wenn in gewissen Zimmern oder eben auch nach aussen mit den Fenstern etwas passiert. Je nachdem wird dann entsprechend reagiert. Sei es mit einem Blick auf die IP-Cam um zu sehen was gerade vor sich geht oder einer Regel die durch einen solchen Event ausgelöst wird. Deshalb möchte ich euch hier im Beitrag den Tür- und Fensterkontakt von Devolo ein klein wenig genauer vorstellen.

Eine Übersicht aller  Sensoren und Produkte aus dem Smart Home Bereich von Devolo findet ihr in meinem Projekt Hausbau Blog.

Devolo Home Control – Tür- und Fensterkontakt

Gleich vorneweg, solche Sensoren hat mittlerweile fast ein jeder Hersteller mit im Grund-Sortiment. Meist schauen die auch ähnlich aus von der Bauweise her und zaubern kann hier Devolo auch nicht. Das beste Ergebnis bekommt man eh immer damit, wie man etwas einsetzt und was man schlussendlich damit macht. Da ich seit kurzem einen Teil meines Smarten zu Hauses über Devolo Sensoren verknüpfe, bin ich natürlich mit diesen hier bestens beraten.


Lieferumfang

  • Tür- und Fensterkontakt
  • 3M Kleber
  • Schrauben
  • Bedienungsanleitung
Der Lieferumfang
Der Lieferumfang

Verarbeitung

Karton geöffnet und schon habt ihr die Bedienungsanleitung in Form von einem Erste-Schritte-Plan in den Händen. Kurz überflogen und schon weiss man bescheid, wie dass der Sensor ins Devolo-Universum eingebaut werden kann.
Gleich darunter findet ihr dann auch den Sensor in seinen zwei Einzelteilen sowie die dafür nötigen Befestungsmöglichkeiten. Zum einen ist das über Schrauben Fix an einer Türe/Fenster angebracht oder ihr löst es über die 3M Kleber die auch beigelegt wurden. Ich für meinen Teil der ja zu Miete wohnt hab es über die Kleber gelöst. Einmal an der Bürotür und einmal am Fensterschacht auch vom Büro (den zweiten Sensor habe ich noch vom Starterset her) befestigt und schon konnte es los gehen.

Konfiguration

[appbox appstore id1134922364]

[appbox googleplay air.de.devolo.my.devolo]

Los geht es wie immer mit der einmaligen Konfiguration und dem verbinden des Sensors mit eurer MyDevolo Cloud.

Die Konfiguration funktioniert genauso einfach wie bei den restlichen Produkten. Über das Home Control Center im Browser funktioniert es genauso einfach wie über die Devolo eigene App für Android oder iOS.

Konfiguration
Konfiguration

Wichtig ist, dass ihr den Sensor an seinen eigentlichen Platz erst dann befestigt wenn die Verknüpfung gelungen ist. Wie ihr hier im Screenshot oben dran sehen könnt, sollte der Sensor auch nicht Sonnen oder andere Wärmebestrahlung ausgesetzt sein. Somit fällt wohl ein Fenster das den ganzen Tag in der prallen Sonne ist wohl eher etwas flach.

Anschliessend lässt sich der Sensor wieder mit Regeln versehen oder auch nur mit einer Funktion ausstatten je nachdem wie ihr das mögt und wo euch eure Fantasie hin treibt.


Technische Details

  • Grösse Sensor: 28 x 96 x 23 mm,
  • Grösse Magnet: 10 x 50 x 12 mm
  • Farbe: weiss
  • Protokoll: Z-Wave

Fazit

Der Tür- und Fensterkontakt ist ein einfacher aber sehr effizienter Sensor aus dem Smart Home Bereich von Devolo.  Schnell in der Montage, einfach zum einrichten und der Rest scheitert dann höchstens an der eigenen Fantasie und Vorstellung was man alles mit einem solchen Sensor anstellen könnte.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.