Cablox - endlich das Kabelwirrwar in den Griff bekommen

Cablox – endlich das Kabelwirrwar in den Griff bekommen

Cablox - endlich das Kabelwirrwar in den Griff bekommenIch liebe das kreative Chaos, aber Kabel, das ist schon eine der dümmsten Erfindungen, welche die heutige Technologie mit sich gebracht hatte.
Deshalb habe ich schon seit bald einem Jahr die BlueLounge Cable Box im Einsatz und kann sie euch auch wärmstens empfehlen.

Auch die Kabel, welche auf dem Tisch herumschwirren, habe ich mit den CableDrops von BlueLounge (Review folgt in den nächsten Tagen) in den Griff bekommen.

Nun gibt es nur noch einen Bereich, in dem ich die Kabel noch nicht schön gezüchtigt habe 🙂 da ich mich bis jetzt noch nicht mit den Kabelbindern anfreunden konnte.

Vor kurzem erhielt ich von Cablox.com eine Mail mit dem neuen Cablox Produkt, welches sie mir vorstellen wollten. Ich liess mir dieses gleich zusenden, damit ich es selber testen konnte und mit der Cablox habe ich genau das Zwischenstück gefunden für meine Fixen Kabel. Damit habe ich jetzt die meinsten meiner Kabel schön im Griff und unter meinem Schreibtisch sieht es langsam immer zivilisierter aus.

In einem Paket bekommt ihr zwei selbstklebende und sehr gut haltende Cablox Kabelbänder, welche ich einem jeden Kabel geplagten sehr empfehlen kann.

Cablox - endlich das Kabelwirrwar in den Griff bekommen

Cablox - endlich das Kabelwirrwar in den Griff bekommen

8 Kommentare zu „Cablox – endlich das Kabelwirrwar in den Griff bekommen“

  1. Coole Sache. Allerdings bin ich fast schon traurig, dass ich sowas nicht brauche. Hab nur Tastatur und Maus. Und die Maus hängt am USB-Dock der Tastatur. Halt wie beim Mac. So baumelt nur ein Kabel hinten vom Schreibtisch, was diese Geräte betrifft.

    1. das ist bei einem Normalen Schreibtisch ja meist so aber wenn du solch viele Gadgets wie ich hast, dann hat es gefühlte hunderte von Kabel die irgendwie in Zaum gehalten werden müssen/sollten. Dazu bald ein weiteres Review zu den angekündigten CableDrops (auch sehr sehr praktisch *g*)

  2. Gerade bin ich umgezogen und dabei ist mir echt aufgefallen, dass die Hersteller gerade bei USB eine echte Unsitte pflegen und fast jeder Hersteller wieder andere Kabel verwendet. Eigentlich gäbe es genormte USB Stecker aber das Problem ist, dass das eben nicht zwingend vorgeschrieben ist und so gibt es unzählige proprietäre Stecker. Fast noch schlimmer finde ich die Situation bei den Netzteilen, hat man 10 Geräte kann man davon ausgehen dass vielleicht zwei oder drei Geräte die gleichen Netzteile verwenden bzw. dass man auch ein Netzteil eines anderen Geräts verwenden kann. Ich träume echt von einem drahtlosen Büro das nur noch auf eine Stromversorgung angewiesen ist. USB Wireless gibt es ja eigentlich aber bislang hat sich die Technik (leider) noch nicht durchgesetzt.

  3. Pingback: Die BlueLounge Cable Box ist schon eine cooles Ding :-) » Pokipsie's digitale Welt » Fundstücke, Geek

  4. Pingback: CableDrop die genialste Möglichkeit auf dem Schreibtisch Ordnung zu bekommen | Pokipsie's digitale Welt

  5. Pingback: CableDrop die genialste Möglichkeit auf dem Schreibtisch Ordnung zu bekommen | Pokipsie Network

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top