Magnetic Wireless Charging Kabel

Satechi Magnetic Wireless Charging Cable

Mit dem iPhone 13 bin ich endlich auch im MagSafe-Game gelandet und kann endlich auch die tollen, magnetischen Lade-Gadets für euch ausprobieren. Eines der Ersten ist ein alternatives MagSafe Ladekabel aus dem Hause Satechi. Das Satechi Magnetic Wireless Charging Cable ist ein einfaches und sehr praktisches Kabel, mit dem ihr euer iPhone schnell und einfach mit Storm versorgen könnt.

Alles über MagSafe und weitere Gadgets im Test.

Unterwegs gezielt euer iPhone aufladen

KategorieHersteller
ZubehörSatechi

Lieferumfang

  • Ladekabel
  • Bedienungsanleitung

Verpackung

Satechi Gadgets sind immer gleich eingepackt. Auf der Vorderseite findet ihr den Bandnamen, ein grosses Bild vom Produkt selber und natürlich auch der Name vom Produkt. Diese beschreiben jeweils sehr gut, was das Produkt macht, aber es kann sie sich kaum einer merken.

Verpackung des iPhone MagSafe-Kabel
Verpackung des iPhone MagSafe-Kabel

Auf der Rückseite findet ihr dann jeweils, ein paar wichtige Fakten und meist auch Bild wie man das jeweilige Gadget einsetzten kann.

Verarbeitung

Das Magnetic Wireless Charging Cable ist aus stabilen und gut an zu fühlendem Kunststoff gefertigt. Der Ladepuck selber hat ein angenehmes Gewicht und durch seine bauchige Form hält man ihn auch gerne in den Händen. Das ist besonders dann praktisch, wenn ihr während der iPhone-Nutzung dieses mit Strom versorgen müsst. Egal, ob ihr am Gamen, Nachrichten Schreiben oder auch am Film / Serien konsumieren seid, der Ladepuck schmiegt sich immer in die Mitte vom iPhone ein und vor allem stört er da nicht.

In der Mitte vom Puck ist «Satechi» eingestanzt, ein toller und zentraler Platz für das eigene Branding.

Satechi - Magnetic Wireless Charging Kabel
Satechi – Magnetic Wireless Charging Kabel

Besonders praktisch ist das angenehm lange (1.5 Meter) Kabel, welches in einem doch etwas dickeren USB-C-Stecker endet. Dieser ist leicht unschön, so dick wie er ist. In dem USB-C-Stecker findet ihr eine feine, weisse LED. Diese blinkt fein und langsam, solange das iPhone aufgeladen wird.

Mir gefällt auch das mitgelieferte Kabelmanagement-Band sehr gut, es ist extrem nützlich. So habt ihr damit immer auch Ordnung im Rucksack, der Tasche, im Koffer auf Reisen, oder auch daheim, wenn ihr es gerade nicht gebraucht.

Durch die Magnetverbindung können maximal 7.5 Watt Strom fliessen. Dafür muss das Ladekabel aber an einem Netzteil stecken, das mindestens 18 Watt ausgibt.

Das Kabelmanagement
Das Kabelmanagement

Technische Details

  • Kompatibel zu: iPhone 12-Serie und iPhone 13-Serie
  • Ladeleistung: 7.5 W
  • Stecker: USB-C
  • Kabellänge: 1.5 Meter

Fazit zum Satechi Magnetic Wireless Charging Cable

Wireless Charging mache ich schon lange und vor allem gerne. Noch viel lieber, seitdem ich mit MagSafe unterwegs bin.

Optional bekommt ihr für euer iPhone der 11er-Serie einen magnetischen Sticker. Diesen könnt ihr natürlich auch dafür nutzen, um nicht MagSafe-kompatible Schutzhüllen dafür kompatibel zu machen.
Das Kabel funktioniert im übrigen auch mit allen anderen Qi-fähigen Geräten, einzig der Magnet hält natürlich nicht fest. Hier müsst ihr einfach schauen, dass ihr das Smartphone oder die Kopfhörer flach auflegen könnt.

USB-C-Kabel
USB-C-Kabel

Ich möchte das Kabel nicht mehr missen und freu mich schon darauf, wenn ich das nächste Mal wieder verreisen darf, auch wenn es nur einen kurzen Business-Trip ist. Dabei wird es mich auf jeden Fall begleiten. Bis dahin nutze ich es direkt am Bett, bis ich da eine andere Lösung gefunden hab.

Hier im Blog findet ihr noch weitere MagSafe  Gadgets.

*Eventuelle Kauf Links können Spuren von Affiliate enthalten.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top