Home Tag "Wireless Charging"
Wenn ich im Gadget Bereich etwas nicht mag, dann sind es die dutzenden Kabel die man braucht, um deren Akku's mit Strom zu versorgen. Seit dem iPhone X / iPhone 8 gibt es immer mehr Gadgets für das drahtlose Aufladen. Somit auch bei mir im Haushalt aber auch im Büro. Heute werd ich euch das Powerbeam Mini von bluestein vorstellen, eine kompakte, kleine Ladestation für euer Smartphone und eure Apple Watch.
Wireless Charging gibt es schon seit einigen Jahren. Die Hersteller haben das Feature leider aber nur verhalten und in Flaggschiffen eingebaut. Deshalb hat auch die Zubehör Industrie kaum Modelle auf den Markt gebracht. Im September 2017 hat Apple mit dem iPhone 8 sowie dem iPhone X drei neue Smartphone Modelle auf den Markt gebracht, die Wireless Charging unterstützten. Seither schiessen die Charging Stationen nur so aus dem Boden.
Einheitlicher Ladeanschluss? Von wegen! Zwar scheint sich USB-C langsam aber doch als einheitlicher Anschluss durchzusetzen, nach wie vor kocht Apple mit Lightning jedoch sein eigenes Süppchen. Vielleicht ändert die drahtlose Ladetechnik Qi alles - hier hat Apple sich auch dem offiziellen Standard angeschlossen. Aus dem Crowdfunding kommend werden jetzt die ersten Kombi-Ladelösungen ausgeliefert.
Kickstarter eine Böse Plattform, die einen immer wieder dazu verleitet in interessante Projekte zu investieren. So schlimm ist es zum Glück auch wieder nicht, obwohl doch verleiten lass ich mich immer wiedermal, wie der fleissige Blog Leser hier sicherlich schon das eine oder andere Mal mit bekommen hat. Mit dem neuen iPhone und der aktuellen, dritten Apple Watch Genration hat Apple ein Gadget vorgestellt, das es erlaubt beide Geräte gleichzeitig zu laden. Ein Gadget das mich gleich begeistert hat und ich am liebsten schon gekauft hät. Doch leider wird das ja erst im nächsten Frühjahr auf den Markt kommen.  Vor einigen Wochen bin ich dann auf ein ähnliches Gadget gestossen das es mir angetan hat. 
Unterwegs mit der Apple Watch, sobald es mehr als ein Tag ist, heisst das für euch gleich mal auch noch das Ladekabel von Apple mit ein zu packen. Somit habt ihr eines fürs Smartphone/iPhone und je nachdem noch eines für den mobilen Rechner. Da kommt jeweils einiges zusammen. Doch dafür extra die heimische oder Büro-Docking Station ein zu packen ist nicht immer Ideal da die meistens doch etwas mehr Platz brauchen. Das dachte sich auch Twelve South und brachte deshalb das TimePorter auf den Markt.
Im ersten Teil der Reihe zum Intel Future Showcase ging es um den Bereich der aktuellen Technik, heute möchte ich im Bereich «Tomorrow» auf die bald schon für uns nutzbare Technik eingehen. Diesen Beitrag gibt es auch in Audioform zu geniessen. Diesen könnt ihr euch ab ca. Mitte/Ende der aktuellen Woche im #GeekTalk Podcast anhören. Tomorow Nachdem wir die heutige Technik […]