Home Tag "Wear OS"
Puma ist der zweite riesige Sportausrüster, der nun auf Technik zur IFA 2019 zurückgreift. Nachdem Adidas seine Kopfhörer zeigte, ist die Puma Smartwatch eher etwas für das Handgelenk. Die neue Uhr kommt im November in den Handel und ist mit aktueller Technik ausgestattet. Der Schwerpunkt liegt natürlich auf dem Aktivitätstracking im Sport, vernachlässigt aber auch andere Bereiche nicht. Die Uhr entstand in Zusammenarbeit mit der Fossil Group.
Die Fossil Group stellt mit der Diesel On Axial eine stark verbesserte Smartwatch vor. Sie kommt mit neuster Technik auf den Markt und bedient sich vier unterschiedlicher Designs. Interessant dürften hier vor allem die Leistungsdaten sein, denn es wird der Snapdragon 3100 verbaut, ein sehr schneller Wearable-Chip von Qualcomm. Ansonsten setzt man bei der neuen Diesel Smartwatch auf ein sehr rustikales Design. Im Oktober soll das Device auf den Markt kommen.
Lange rühmten sich die ganzen Android-Smartwatch Hersteller damit, vor Apple den Markt erobert zu haben. Nach dem Start der Apple Watch und mit den ganzen Jahren/Generationen zeigte sich dann aber ziemlich schnell ein anderes Bild. Die Apple Watch hat deutlich aufgeholt und es werden viele Einheiten Abverkauft und das seh ich auch in Zügen, bei Events etc.. Einer der Gründe lag sicherlich daran, dass Wear OS (früher noch Android Wear) in den letzten Jahren viel zu optimieren hatte. Ein Hersteller der schon von Anfang an von der Hardware her super Smartwaches auf den Markt gebracht hat war Fossil. Ich war bei WearOS Smartwatches von Anfang an mit dabei und konnte die Entwicklung der Modelle gut verfolgen. Heute möchte ich euch die Diesel On Smartwatch etwas genauer vorstellen, nachdem ich sie nun über die letzten fünf Monate ausgiebig hab testen können. 
Gestern Nachmittag in London hat Huawei den neusten Smartphone-Porn vorgestellt. Wie immer im Frühling zeigt der Hersteller sein Consumer Gerät - hier kommt ihr zu meinem Testbericht des Huawei P20 Pro - und im Herbst die grosse Ausgabe des Smartphones. Die Herbstliche Serie läuft jeweils unter dem Namen Mate und damit zeigt der Chinesische Hersteller jeweils was aktuell so möglich ist in Sachen Hardware. 
Wearables und Smartwatches sind eine Grosse Leidenschaft von mir und somit hab ich auch schon das eine oder andere Modell getestet. Neben den ganzen Fitness-Funktionen und punktuellen Pushmeldungen nutze ich sie auch sehr gerne zum Telefonieren, SMS via Sprachassistenten ein zu sprechen oder dem mobilen Bargeldlosen bezahlen.  Und natürlich nicht vergessen darf man, durch die ganzen Wearables schaue ich wieder meist auf die Uhr wenn ich die aktuelle Tageszeit haben muss und nicht mehr aufs Smarpthone oder Telefonen wie die letzten 15 Jahre.