Home Tag "Tutorial"
Einer der Gründe, warum ich mich nie wirklich mit dem Google Chrome Browser hab anfreunden können waren unter anderem die sehr klein gehaltenen Tabs, mit einzig einem Favicon platziert. Nun hat Apple mit der neuen Browser-Version vom Safari 14.0 mit seiner langjährigen Tradition gebrochen und bietet mir auch nur noch solch kleine Tabs mit abgebildeten Favicons wieder.  Ich habe es früher so extrem geschätzt, dass ich grosse Tabs mit dem jeweiligen Seitentitel zu Gesicht bekommen hab. Wen das, genauso wie mich stört, der kann mit dem Tutorial hier die Favicons ausblenden. 
Das ATEM Mini ist ein wirklich cooles und praktisches Gadget für einfache Video Produktionen, vor allem wenn man, wie ich, alleine seine Videos macht oder maximal zu zweit ist. Vor kurzem hab ich euch, in einem kleinen Tutorial gezeigt, wie dass ihr das Videosignal von eurem iPhone ins ATEM Mini einbinden könnt. Im heutigen Video zeig ich euch, wie dass ihr Video-Einspieler mit dem ATEM Mini umsetzt.
Wer hier im Blog ein wenig mitliest hat sicherlich schon das eine oder andere Mal festgestellt, dass ich den Browser Opera mag. Immer wieder erweitert, das internationale Team den Browser um verschiedene interessante und manchmal auch sehr praktische Features. Im heutigen Tutorial möchte ich euch keine neue Funktion vorstellen, aber eine die ich erst vor Kurzem entdeckt und sehr zu schätzen gelernt hab. 
Das ATEM Mini von Blackmagic ist ein extrem praktisches Stück Hardware, sobald man mehr als nur eine Kamera steuern möchte. Bei unserem #GeekTalk TV-Format nutzen der Achim und ich das ganze über eine Software. Ich mag es aber, wenn man so etwas auch mit ein bisschen Technik lösen kann, erst recht, wenn es solch tolle Knöpfe hat, wie der ATEM Mini. Im heutigen Tutorial möchte ich euch zeigen, wie ihr die iPhone-Kamera am ATEM Mini nutzen könnt.
Das Format Podcast begleitet mich schon seit ende 2005. Vieles zu Beginn nicht öffentlich in Firmen-Podcasts oder für Vereine. Ende 2010 kam dann das Erste, noch öffentliches Format, das ich bis heute durchgezogen und ständig erweitert hab dazu.  Beim Erstellen von Podcast Formaten setze ich immer auf die Einfachheit des ganzen. So simpel wie möglich und wenn vorhanden am liebsten mit Bordmitteln oder open Source Software.  Heute möchte ich euch meine aufzeigen, wie ich aktuell Podcasts aufzeichne und ein kleines How to Podcast mit Zencastr liefern. 
Seit iOS 13 oder gar iOS 12 zeigt euch Apple – optional – schon an, wann eine App auf eure GPS Daten zugreift. Mit iOS 14 baut Apple das ganze deutlich aus. Neu könnt ihr farblich sehen, wenn die Kamera oder das Mikrofon genutzt wird. Da ich sehr häufig danach gefragt wurde, findet ihr hier […]
Die tigerbox ist ein praktisches Gadget für die Kinderzimmer dieser Welt. Egal ob eure Kinder die Musik oder die Hörbücher via den Karten abspielen oder vom Streaming-Angebot profitieren. Es ist eine praktische wie auch selbsterklärende kleine Box. Doch manchmal kann die Box auch ein wenig zicken, dann kann es sinnvoll sein, einen Factory Reset durchzuziehen. Auf Deutsch gesagt, ihr müsst die tigerbox zurücksetzten. Wie das funktioniert, das möchte ich euch hier im Tutorial kurz erklären.
Wer mit einem mobilen Rechner unterwegs ist und im Büro einen grossen oder gar zwei grosse Monitore hat, der hat sicherlich während der Home Office-Zeit gelitten. Vor kurzem habe ich meinem PostProduktions- Rechner einen zusätzlichen Monitor hingestellt. Seither hab ich das Problem, dass der Mac mini immer wieder mal den Hauptmonitor vertauscht. Doch wie macht man das wieder rückgängig? Hier im Tutorial zeig ich euch, wie ihr am macOS den Hauptmonitor festlegen könnt.
Hier im Blog findet ihr den einen oder anderen Testbericht zu Produkten aus dem Hause AVM. Dazu gesellen sich auch immer wieder mal praktische Tutorials, wie zum Beispiel das mit dem LED ausschalten / dimmen. Ein weiteres solches kommt heute hier im Beitrag, eine Frage die immer wieder Menschen auf meinen Blog hier bringt. FRITZ!Box Passwort vergessen. Du kennst dein Passwort noch, möchtest dich aber für den Fall der Fälle absichern?
Jedes Jahr, kurz nach der WWDC, installiert sich gefühlt die Hälfte der iOS-Nutzer die aktuelle Beta von Apples kommenden mobilen Betriebssystem. Gut, dies ist natürlich zum Glück nicht ganz so. Zumindest da es hier, bis vor ein, zwei Jahren noch eine grössere Hürde gegeben hat. Man musste zwingend einen Developer Account haben und dieser Kostet. Hier im Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ihr die iOS Beta löschen könnt.
Siri in Verbindung mit Kurzbefehlen wird immer mächtiger. Wer ein Selfie machen möchte, muss dazu das Telefon immer in Griffnähe haben. Ausgelöst wird das Selfie durch ein Fingertipp, oder das Drücken auf die Lautstärke-Knöpfe.  Wer sich ein wenig mit der App Kurzbefehle auseinandersetzten möchte, der kann das schnell und einfach ändern. Hier im Tutorial möchte ich euch aufzeigen, wie ihr mit Siri ein Selfie auslösen könnt. 
Die Toniebox ist nun schon seit bald acht Monaten bei uns im Einsatz. Gegenüber der Tigerbox TOUCH hat dies aber deutlich schlechter abgeschnitten. Den ausführlichen Testbericht, und was uns an dieser stört, könnt ihr hier im Blog nachlesen. Etwas Positives sind aber die Fehlermeldungen, die die Musikbox ausgibt. Dank fehlendem Display muss diese natürlich in Audio-Form wiedergeben werden.
Ein Screenshot zu erstellen ist auf dem iPhone genauso einfach wie auf der Apple Watch. Dass diese Funktion, gerade bei der Apple Watch nicht so geläufig ist, das zeigen die Zugriffszahlen von unserem Apple Watch Screenshot Tutorial. Wer diese nicht nur zu eigenen Zwecken archivieren möchte, der hat sich sicherlich schon einmal gefragt wie man solch hübsche Screenshots, mit der Smartwatch rund herum hinbekommt. Die Antwort in kurz WatchShot, was das ist und warum mir die App gefällt, das könnt ihr hier im Beitrag nachlesen. 
Es gibt sie die kleinen und feinen Tricks eines Betriebssystems. Immer wieder erreichen uns Fragen die ich Mail für Mail beantworte.  Die fleissigen Leser hier im Blog wissen, dass ich dabei schnell mal Antwort-Faul werde und aus den mehrfach gestellten Fragen ein Tutorial erstelle. Genauso hier wieder passiert.  In Frage wie, dass man mehrere Dateien aus dem Finder drucken kann erreicht uns in unregelmässigen Abständen immer wieder. 
In den Einstellungen der Logitech Circle 2 gibt es eine Menüpunkt «Intelligenter Standort». Wie ihr diesen konfiguriert und warum der praktisch ist, das möchte ich euch hier im Beitrag zeigen. Der eine/die eine oder andere bekommen ein mulmiges Gefühl beim Gedanken daran, dass die smarte Kamera zu Hause einen ständig aufzeichnet. Dem tragen verschiedne Hersteller auch Rechnung und bringen dazu unterschiedliche Lösungen in ihre Kameras / Apps.
Seit Kurzem gibt es das Nest Wifi Set auch in der Schweiz zu kaufen. Hier im Blog habe ich euch vom Schweizer Start vom Google Nest Wifi berichtet. Ich habe das Set dann auch gleich bei mir im Büro aufgestellt, installiert und meine ersten Tests damit gemacht. Nach zwei Wochen in Betrieb wollte ich das System mit nach Hause nehmen und da noch ein paar Tests machen. Dazu musste ich es erst einmal das Nest Wifi zurücksetzten.
Gute Apps kosten Geld, wenn sie das nicht tun, dann bezahlt ihr mit euren Daten. Das sollte den meisten von euch mittlerweile bekannt sein. Dennoch kann es in einer Familie schnell mal ins Geld gehen, wenn mehrere Familienmitglieder die gleiche App kaufen möchte. Aus dem Grund hat Apple schon vor einigen Jahren die Familienfreigabe eigeführt. Damit können bis zu sechs Personen aus dem gleichen Haushalt über einen gemeinsamen Account und somit auch nur einer Kreditkarte bezahlen. 
Kennt ihr das, aktuell wo viele Videokonferenzen abgehalten werden oder man ein kurzes Tutorial aufzeichnen möchte, und schon flitzt wieder eine Pushmeldung rein. Das ist, in Videokonferenzen unprofessionell, oder kann bei geteiltem Bildschirm auch mal peinlich sein. Hier mein Tipp, schon seit vielen Jahren, einfach in den nicht stören gehen. Beim Smartphone gibts empfiehlt es sich dafür den Flugmodus wählen, hier zeig ich euch den Nicht stören am Mac und wie ihr ihn aktiviert.
Apple Computer zeichnen sich durch ihre Einfachheit aus. Der Untergrund von macOS ist aber alles andere als einfach. Denn das System basiert auf einer Unix-Derivat, genauer gesagt ist das das System Darwin. Doch Apple wäre nicht Apple wenn sie euch in der Optik das ganze nicht einfach und selbsterklärend darstellt.
Wer im Sonos Universum daheim ist, zwei Möglichkeiten. Die Lautsprecher beim teuren Platzhirschen einkaufen oder einiges an Geld sparen und dem schwedischen Möbelgiganten IKEA einen Besuch abstatten. Es kann vorkommen, dass man einen solchen Lautsprecher mal zurücksetzte möchte. Bei uns im letzten Jahr vorgekommen, beim Umzug ins neue Daheim. Wie ein solcher Symfonisk Reset funktioniert, das möchte ich euch hier im Beitrag kurz erklären.