Home Tag "Tipps an die Eltern"
Damit die kleinen Abends einfach einschlafen können brauchen sie vor allem etwas und das ist im Idealfall eine Routine. Wie ihr die gestaltet ist so individuell wie die kleinen Wesen selber. Wir haben für unsere Mädels einen guten Weg gefunden mit denen wir sie meistens schnell und gut in die Traumwelt bekommen.
Die Gebrüder Grimm kennen sicherlich alle Kinder genauso gut wie ihre Eltern. Auch Ravensburger sollte den meisten ein Begriff sein, vor allem von früher mit den coolen Brettspielen welche meist unsere Jugend begleitet hat. Natürlich machen sie auch heute noch analoge Spiele dennoch haben sie es nicht verpasst sich auch anzupassen. Sehr Sympathisch, dass sie genau […]
Das aktuelle Fernsehprogramm ist für unsere kleinen nicht wirklich geeignet. Dies ist auch der Grund warum wir seit vielen Jahren kein Fernsehanschluss mehr besitzen. Sicherlich gibt es von Zeit zu Zeit dass wir uns etwas anschauen, meist über die Teleboy App auf dem iPad. Das ist fest im Standzout neben dem Sofa und den Inhalt streamen wir […]
Immer wieder hört und liesst man von Rechnungen aus dem App Store die fern von Gut und Böse sind. Meist sind dabei In-App Käufe Schuld. In App Käufe werden vielfach bei gekauften Spielen genutzt um weitere Levels, mehr Waffen, Nahrung etc. hinzuzukaufen. Leider aber auch immer mehr bei kostenlosen Apps (sogenannte Fremium-Modelle) bei denen man die App zwar im ganzen Umfang kostenlos laden und nutzen kann aber sobald ein wenig damit gespielt wurde Geld investiert werden muss um weiter im Spiel zu bleiben und/oder den Spielspass aufrecht zu erhalten.
Die meisten Eltern kennen sie sicherlich die übergrossen Wimmel-Bücher welche früher in vielen Kinderzimmern anzutreffen waren. Wir hatten leider keine solche immer nur beim Arzt Besuch konnten wir in den riesigen Büchern schmökern. Wimmelburg HD App Dank der Wimmelburg HD App können wir dies jetzt mit unseren beiden Mädels nachholen. Auf der Wimmelburg gibt es einiges zu Entdecken, das Navigieren […]