Home Tag "Time Machine"
Das ein jeder ein BackUp seines Computers, Smartphones oder Tablets machen sollte muss ich wohl nicht nochmals wiederholen. Auch wenn ich das schon seit vielen Jahren hier im Blog, im Podcast und an gar offline immer und immer wieder propagiere gibt es immer wieder Spezialisten die das nicht tun. Auf der macOS Seite ist es schon seit - gefühlt ewig - so einfach wie eine extreme Festplatte anschliessen. Bei Windows hat sich seit Windows 8 und spätestens Windows 10 extrem viel getan und ist somit auch einfacher den jeh. Auch wenn man es nicht, wie ich, gleich übertreiben muss aber mindestens ein doppeltes Backup sollte schon drin liegen.
Wer mich ein wenig verfolgt hat sicherlich schon mitbekommen dass ich ein grosser Fan von der Cloud bin. Neben der Apple Cloud ist sicherlich die OneDrive von Microsoft meine Haupt Cloud. Dicht gefolgt von dem 1 TB Speicher bei Dropbox, welches ich für Krimskrams nutze. Zu Hause habe ich noch ein paar eigene Clouds rum stehen. Wie mein Monument was ich mal über Kickstarter erworben habe und auch gerne für die eigenen Bilder nutze und natürlich die Lima-Cloud. Seit längerem bin ich schon auf der Suche nach einer einfachen Lösung zur Lagerung meiner Dokumente und meinen ganzen Film-Dateien. Schon vor einem Jahr habe ich mit einem Auge immer wieder in Richtung Promise geblickt und mir das Apollo etwas genauer angeschaut, jetzt mit der zweiten Version hatte ich die Möglichkeit mir das detailliert an zu schauen.
Praktisches Tool zur Datenrettung - für interne Platten als auch externe Medien. Bietet zusätzlich Unterstützung bei der Rettung von Partitionen und die Überprüfung von Hardware