Home Tag "Taptic Engine"
Mit dem iPhone 6s verabschiedete sich Apple von dem klassischen Vibrationsmotor und setzte auf die eigene Taptic Engine die auch in der Apple Watch zum Einsatz kommt. Seit dem iPhone 7 unterstützt diese auch den virtuellen Home Button, nachdem dort erstmalig der physische Button nicht mehr verbaut wurde.
Im neuen iPhone 7 kommt eine deutlich verbesserte Taptic Engine zum Einsatz, im Vergleich zum Vorgänger. Dies liegt einerseits am Wegfall des mechanischen Homebuttons, andererseits am gewonnen Platz durch das Wegfallen des Klinkeanschlusses. Dementsprechend setzt das iPhone 7 deutlich stärker auf haptisches Feedback - nicht ganz zur Freude aller Nutzer.