Home Tag "SBB"
FAIRTIQ, die App und die Dienstleistung im Hintergrund ist ende April 2016 gestartet. Als erstes nur in der Innerschweiz, Fribourg und schönen im Engadin. Im März 2018 wurde die Nutzung von FAIRTIQ dann auf die komplette Schweiz und Liechtenstein ausgeweitet. Die App hab ich schon länger im Blick, doch ein Test damit hat ein wenig auf sich warten lassen. Während den letzten beiden Wochen konnte ich mich ein wenig mehr mit der App beschäftigen. Damit es keine Missverständnisse gibt. Selber bin ich schon seit vielen Jahren mit einem GA unterwegs. Damit ich die App dennoch testen konnte, hat mir FAIRTIQ einen Account auf meine Person angelegt mit dem ich die App dennoch testen konnte. Interessanterweise ist mir während meines FAIRTIQ-Tests die SBB dazwischen gekommen. Die Schweizer Bundesbahn hat nämlich die Funktion von FAIRTIQ direkt in die SBB Preview App integriert. 
Zufälle gibt es in dieser Welt. Aktuell teste ich gerade eine App, die ich schon länger auf dem Bildschirm hatte, aber bis jetzt noch nie zum ausprobieren gekommen bin. Die App FAIRTIQ zeigt euch, wie «einfach» das Ticket kaufen ist, ohne dass ihr euch um Zonen oder Grenzen von regionale Abos kümmern müsst. 
Die SBB führt mehrere Apps im App Store für iOS und Android Smartphones. Die bekannteste ist die «SBB Mobile» App mit der man seine Züge vorausplanen, normale Tickets aber auch vergünstigte- oder Tageskarten kaufen kann. Der Funktionsumfang wird dabei immer wieder ausgebaut. Das ganze wird nicht direkt am Kunden ausprobiert, dafür hat die SBB eine Preview-App. Wenn ihr diese installiert, bekommt ihr immer die neusten Funktionen zum vorab ausprobieren. Das neuste Feature, dass ihr ab sofort ausprobieren könnt, ist eine Funktion die viele von euch - und ich natürlich auch - sich schon seit gefühlt Jahren vom Verband «ch-direct» wünschen.
Was mir neben dem flachen Design sehr gut gefällt, ist die Lernfähigkeit der neuen App. Sie merkt sich z.B. mit welcher Klasse ich unterwegs bin, ob ich mir das ganze oder halbe Billett kaufe etc. - somit fallen beim neuen Kauf schon mal zwei Schritte weg.
Die aktuelle #GeekTalk Woche aus Sicht eines Hörers. Mit persönlichen Meinungen zum Mac AppStore, alter Hardware, digitalen Tickets für Reisenden, Bezahlen mit NFC, Luxus Smart-Watches und einem «was hat Apple nun wieder angestellt».
In der letzten Zeit habe ich vor allem durch meine beiden Mit-Podcaster immer wieder von negativen Ereignissen im Social Media gehört. Sei es mit den ganzen Transportfirmen wie @DPD_de, @DHLpaket oder @hermesDE oder auch der lieben Deutschen Bahn (@DB_Bahn) mit Ihren unzufriedenen Lofkührern, über die Kunden wollen wir gar nicht erst sprechen. So funktioniert Social Media - Danke an @railservice und @RBS_CH
Letzte Woche ist meine Grossmutter von uns gegangen (Gott habe sie selig) noch total aufgewühlt habe ich mich heute morgen auf die Suche nach einem Transportweg gemacht. Da ich selber seit meinem Unfall nicht mehr Autofahren kann und meine Frau arbeiten darf, hab ich mich (natürlich im Web) schlau gemacht wie wir mit den ÖVs (Öffentlicher Verkehr) nach Leibstadt kommen.