Home Tag "Powerbank"
Um ein ruhiges Bild zu bekommen beim Filmen ist die Verwendung eines Gimbals heute Pflicht. Auch wenn die Kameras von fast allen top Smartphones mittlerweile einen optischen Bildstabilisator haben, der auch beim Filmen seine Arbeit verrichtet, helfen diese meist nicht wirklich beim bewegten Bild. Denn die Bildstabilisatoren sind bei Schnappschüssen ein wahrer Segen, doch beim Filmen können sie gar nicht so gut ausgleichen wie wir menschen wackeln, zittern oder stolpern. Aus dem Grund habe ich mir im 2016 den DJI Osmo Mobile (Testbericht) zum testen zugelegt und ihn auch für wirklich sinnvoll erachtet. Doch damals waren mir die knapp CHF 300.- einfach zu viel für die paar Mal wo ich ihn brauchte. Somit richtig happy war ich als zum Jahresbeginn DJI den Osmo Mobile 2 vorgestellt hatte.
Nach dem Ladekabel mit integrierten Akku und der Leder-Hülle fürs iPhone 8 geht es heute mit dem dritten Nomad Gadget weiter. Wer mich kennt weiss, dass ich selten ohne externen Akku aus dem Haus gehe. Deshalb hab ich davon auch nicht nur einen. Für einen jeden Rucksack/Tasche den passenden Akku. Doch manchmal benötigt man auch für ein spezielles Gadget einen speziellen Akku und heute sogar noch etwas mehr als nur einen Akku.
Du bist viel draussen unterwegs? Egal ob die Sonne scheint und es heiss ist oder es stürmt, windet und regnet? Dann verlangt ihr sicherlich auch eurem Smartphone einiges an Akku-Power ab. Eine Power Bank gehört somit sicherlich auch bei euch zur Standart-Ausrüstung. Doch wenn kein wasserdichter Rucksack dabei ist könnte es doch schnell mal etwas unangenehm werden. Doch auch bei einem Wasserdichten Rucksack, man möchte das Smartphone ja auch nutzen und nicht im Rucksack drinnen laden. Da würde sich doch eine Power Bank der dem Militär Standart 810 G entspricht sicherlich gut machen? Genau das hat sich auch Xtorm gedacht und einen solche auf den Markt gebracht.
Etwas wovon man nicht genug haben kann ist zusätzliche Akku-Kapazität. Deshalb habe ich zu all meinen Taschen/Rucksäcken-Inhalten auch eigene PowerBanks. Für die kürzeren Spaziergänge mit der Familie nehme ich seit einigen Monaten immer meinen Everyday Sling vom Peak Design mit. Für den war ich länger auf der Suche nach einem schlanken und schlichten Akku-Pack.
Es gibt kaum ein Gadget das mehr charakteristisch für seine Zeit ist wie die Powerbank für das aktuelle Jahrzehnt. Technische Geräte wurden kleiner - was sich leider auf die Batterielaufzeit auswirkte - und werden immer mehr, auch mobil, genutzt. Zudem wurden auch Gegenstände des Alltags immer smarter - wodurch sich ein noch größerer Strombedarf ergibt. Ein Umstand den Xtorm in zweierlei Hinsicht Aufmerksamkeit schenkt.
Ich habe mehr als ein dutzend Akku-Pakages bei mir im Einsatz. Ein paar davon jeweils in meinen Taschen verstaut, zwei davon in der Wohnung und der Rest in einer praktischen IKEA-Box im Büro-Gestell. Die in der Tasche sind natürlich immer geladen und somit auch schnell einsatzbereit wenn es mal schnell gehen muss. Sie gehören zu meinen dauerhaften Begleitern, genau gleich wie das Smartphone.
Ich habe mehr als ein dutzend Akku-Pakages bei mir im Einsatz. Ein paar davon jeweils in meinen Taschen verstaut, zwei davon in der Wohnung und der Rest in einer praktischen IKEA-Box im Büro-Gestell. Die in der Tasche sind natürlich immer geladen und somit auch schnell einsatzbereit wenn es mal schnell gehen muss. Sie gehören zu meinen dauerhaften Begleitern, genau gleich wie das Smartphone.