Home Tag "Plugin"
Ihr betreibt einen Blog auf Basis von WordPress? Das wichtigste, an einem Blog, ist sicherlich das regelmässige Posten von Beiträgen. Ob das täglich, drei mal die Woche, einmal pro Woche/Monat oder alle zwei Wochen/Monate ist, spielt eigentlich keine grosse Rolle. Solange ihr guten Content bringt, der euren Lesern einen Mehrwert bringt spielen die Zeitfenster zwischen den Beiträgen keine grosse Rolle. Vor allem für neue Blogger, lieber mit einem grösseren Abstand beginnen und später hoch fahren als nach einer gewissen Zeit immer weniger zu bringen. Ich weiss es fällt einem manchmal schwer, wenn man viel Content hat und den noch nicht öffentlich stellen kann, aber es lohnt sich eine gewisse Konstanz in den Blog zu bringen.
Sergej Müller ist bei allen die sich etwas mehr mit WordPress beschäftigen ein bekannter Name. Neben seinen Plugins und Tipps gibt es auch über die Socialen Plattformen fleissig sein Wissen weiter. Neben dem AntispamBee, eine Plugin das den ganzen Werbe und SPAM Kommentaren den garaus macht, haben viele von meinen mit-Bloggern auch das «wpSEO Plugin» installiert. Für meine […]
Seit dem Oktober 2009 Blogge ich wieder intensiver, hauptsächlich hier auf dem Pokipsie Blog. Ich hab zwar davor schon mehrfach auf verschiedenen Blogs meine Schreibwut ausgelebt, aber nie wirklich meinen Weg gefunden. Im November 2009 habe ich dann den Pokipsie Blog wieder neu zum Leben erweckt und habe nach einigen Änderungen den Weg zu einem "reinen" Gadget und Internet Blog gefunden. Zu Beginn hab ich nur über Apple geschrieben, bin dann aber durch meine Gadget Verliebtheit schnell auch in andere Themengebieten gestossen (in den letzten paar Monaten ist ja der sogenannte "Blick über den Tellerrand" bei vielen reinen Apfel- oder GadgetBlogs angekommen gewinnt bald Überhand).