Home Tag "Omar Sy"
Wir mögen französische Filme, immer wieder gibts von unseren westlichen Nachbarn interessante und tolle Filmperlen. «Amelie», «Willkommen bei bei Sch'tis» und der zweite Teil genauso wie die ganze «Taxi» Reihe. In den letzten Jahren kamen dann noch Filme wie «Ziemlich beste Freunde», «Monsieur Claude - und seine Töchter» und ähnliche dazu.  Wenn einer so richtig einschlägt, dann wird man drüben in Hollywood hellhörig. Gab es doch von Taxi auch eine Kopie mit amerikanischen Schauspielern und Schauplätzen. Das gleiche ist gerade auch bei «Ziemlich beste Freunde» passiert. Mit «The Upside» gibt es dazu jetzt auch eine amerikanische Version vom Film.  Als ich den Film Belleville Cop das erste Mal gesehen hab, dachte ich, es sei eine Neuauflage von Beverly Hills Cop. So schnell lässt sich das Menschliche unbewusste täuschen. 
Damals im Jahre 1886 war vieles noch anders als in der heutigen Zeit. Unter anderem gab es damals noch eine strikte Rassentrennung. Chocolat erzählt eine wahre Geschichte aus dem bereits benannten Jahr. Sie erzählt vom Leben des ersten schwarzen Zrikusclowns in ganz Frankreich.
Im Jahr 2006 wurde der erste Roman von Dan Brown verfilmt. Im deutschsprachigen Raum erschien der Film unter dem Titel «Sakrileg». Unter der Regie von Ron Howard, und mit dem Hauptdarsteller Tom Hanks, wurde der Film zum Kassenschlager, bei 125 Millionen Budget spielte «Sakrileg» über 750 Mio wiederum ein. Zum Glück gibt es mehrere Romane von Dan Brown, so waren Fortsetzungen nur eine Frage der Zeit. Mit «Inferno» erschien nun der dritte Teil der Reihe.