Home Tag "Musik"
Mit Musik streaming lässt sich viel Geld verdienen. Na gut, bei Spotify hat man viele Kunden, aber leider schreibt das Schwedische Unternehmen nach wie vor rote Zahlen. Bei Apple geht einiges, das aber vor allem dank den guten Verträgen und dem verkaufen von einzelnen Musikstücken/Alben. Bei Amazon will man aktuell wieder das Angebot ankurbeln.  Vor einigen Monaten hab ich mir den Echo Dot zugelegt. Der Sprachassistent lebt seither auf dem Bürotisch und horcht meinen Befehlen. Früher, als wir noch regelmässig nach Deutschland fuhren, hatte ich ein Prime Abo. Mit dem Kauf des Echos hab ich mir dummerweise auch wieder ein solches dazu gekauft. 
Meine Leidenschaft sind Gadgets, das habt ihr sicherlich schon mal mit bekommen. Doch das Gebiet der Gadgets ist ein grosses. Natürlich habe ich auch so meine Steckenpferde. Eine davon sind Kopfhörer, egal ob In-Ear, Over-Ear oder auch On-Ear. Heute möchte ich euch die Jaybird X3 vorstellen. Diese möchten durch einen tollen Sound und einem komfortablen aber auch sicheren Sitz überzeugen. Gespannt war ich auf meinen Test und meine Ergebnisse teile ich euch hier im Beitrag mit.
Plantronics, den Lesern hier im Blog sicherlich eine bekannte Firma. Bin ich doch ein begeisterter Fan der Produkte aus Santa Cruz. Bei der Vorstellung vom BackBeat Pro 2 gegen Ende des letzten Jahres habe ich schon mal gesagt, dass ich es sympathisch finde, dass Plantronics den Businessbereich immer mehr durch Freizeit-Gadgets anreichert. Mit dem BackBeat 500 kommt ein weiteres Produkt für die Zeit ausserhalb des Büros auf den Markt und das zu einem tollen Preis.
Weihnachten kommt in grossen Schritten näher auf uns zu. In einer Woche müsst ihr lieben Kinder nur noch einmal schlafen und schon kommen die Feiertage auf euch zu. Einige von euch sind sicherlich noch auf der Suche nach Geschenk Ideen. Hier im Blog könnt ihr sicherlich in der einen oder anderen Kategorie, wie zum Beispiel Gadget, Spiele etc. fündig werden.
Ich mag Dokumentar-Filme. Es gab Zeiten, da habe ich volle Tage damit ausgefüllt um eine Doku nach der anderen zu schauen. Dabei bin ich sehr un-wählerisch in der Art der Dokus. Am liebsten mag ich solche über vergangenes, Geschichte, Länder, Königreiche und Geografisches. Was ich aber auch sehr gerne anschaue sind Dokumentation über bekannte Musiker oder gar Bands. Eine solche ist der Film Oasis Supersonic.
Apple hat schon seit Jahren die jüngsten, potentiellen, Kunden des AppStores im Blick. Zuletzt überraschte der Konzern auf der WWDC mit den «Playgrounds», einer App die Kindern den Einstieg in die Programmiersprache Swift ermöglichen soll. Natürlich gibt es auch andere Hersteller die hier bereits, seit längerem, entsprechende Angebote haben - eine dieser Apps gibt es aktuell kostenlos bei der App der Woche.
Halbzeit - Nicht nur im Hinblick auf die aktuelle Fußball EM ein häufig verwendeter Begriff sondern auch im Bezug auf das aktuelle Kalenderjahr. Woche um Woche schenkte uns Apple in den vergangenen 25 Wochen im AppStore eine App der Woche. Dieses Jahr handelt es sich größtenteils um Spiele, so auch in dieser Woche.
Die kostenlose «App der Woche» aus Apples Aktion ist erneut ein Spiel - und erneut ein sehr aktuelles. Der Titel wurde erst im Anfang November letzten Jahres von Invictus Games veröffentlicht. Das Studio ist, neben dem erfolgreichen Vorgänger, auch durch Titel wie «Race of Champions» oder «4x4 Jam» bekannt.
Der Sommer naht, somit auch die hoffentlich etwas höheren Temperaturen sowie die längeren Abende mit Freunden, der Familie und sonstigen Bekannten. Etwas, das viele von uns täglich begleitet, ist die Musik - und die möchte man auch dann geniessen, wenn man draussen ist, egal bei welchem Wetter.
Es gab mal eine Zeit da war das Musikhören eine sehr stationäre Angelegenheit. Damals noch mit dem Schallplattenspieler, an einem Radio oder später (als ich noch klein war) mit den ersten Walkmans. Eine Rolution, etwas mehr Komfort brachte da schon der Discman mit sich. Ich mag mich erinnern, wie Vorsicht ich mich doch damals mit meinem ersten Discman fortbewegte. Die Minidisk überspringe ich doch mal und gehe gleich über in die eigentlich Revolution der mobilen Musikwiedergabe.
Apples neue App für iOS - Musikmemos - richtet sich vor allem an Kreative zum Verwalten von Songideen bzw. Tonspuren auf dem iOS Gerät
An der IFA 2014 präsentiert D-Link bald schon sein Smart-Home-System wie ich hier im Blog schon etwas angedeutet habe.  Gestern sprudelte schon mal vorab eine erste Pressemeldung mit einem ersten Produkt ins Mailfach. D-Link DCH-M225 – Musik überall für alle in einfach Als ich den Pressebericht kurz überflogen habe ist mir gleich der DAP-1320 in den […]
Gerade vorher in meiner YouTube-Bubble aufgetaucht ein neues Video aus, ich nehmen mal stark an D-Link USA. Mir gefällt die Idee und ich bin schon sehr gespannt das Teil selber auszuprobieren, ist ja etwas ähnliches wie meine Apple Express welche ich früher über mehrere Geräte eifrig genutzt hatte. Dazu passt es perfekt in mein Projekt […]
Seit Apple den eigenen Radio Dienst «iTunes Radio» vorgestellt hat, warten wir ungeduldig auf dessen erscheinen auch hier in der Schweiz. Sicherlich nutze ich es immer wiedermal über unseren US-iTunes Account den wir haben. Doch das Umstellen und das dadurch jeweilige deaktivieren von iTunes Match auf dem jeweiligen iOS Device ist nicht gerade so wie […]
Wer unsere Blogs liesst, den Podcast hört oder den YouTube Channel verfolgt weiss, dass wir Musik streaming lieben (hier findet ihr eine Übersicht all unserer Produkte welche wir schon getestet haben und selber einsetzten). Pure Jongo System Vor ein paar Wochen haben wir ein neues System für das Streamen unserer Musik von Pure erhalten. Auf dem GagetPlaza […]
Google’s Betriebssystem für Mobiletelefone (Smartphones) dürfte Mieterweile kein Nischen Produkt mehr sein, Nebst den Google eigenen Smartphone gibt es Zahlreiche andere Hersteller welche ihre Geräte mit dem Android OS ausliefern. Aufgrund dessen das dieses OS ein Open Source Projekt ist, also der Quellcode ist offen. So haben die Hersteller die Möglichkeit dieses Entsprechend ihren eigenen Vorstellungen anpassen, Samsung beispielsweise liefert ihre Geräte nicht mit “Purem” Android sondern mit einer eignen Nutzeroberfläche dem Touchwiz. Dies tut auch HTC mit dem eigenen Sense!