Home Tag "Kopfhörer"
Mit dem Teufel hatte ich bis jetzt noch relativ wenig zu tun, genauso mit der gleichnamigen Firma aus Berlin. Nicht, dass ich die beiden jetzt in den gleichen Topf schmeissen würde, aber soviel kann ich schon mal Spoilern, die SUPREME On haben einen teuflisch guten Klang. Das waren sie jetzt aber, die Wortspiele in diesem Testbericht, so hoffe ich doch. Vor vielen Jahren hatte ich mal Raumklang-Lautsprecher im Test, das war ja eine Untermarke von Teufel oder eine die sie sich dazu gekauft haben. Mehr Kontakt hatte ich nicht mit dem Berliner Unternehmen.
Wie vor Kurzem im einen oder anderen Video versprochen, geht es heute um die Google Pixel Buds Kopfhörer. Die In-Ear Kopfhörer ohne ANC sind im Vergleich zu den Vorgängern etwas geschrumpft und ich war gespannt auf deren Klang. Mein Video zum Chromecast mit Google TV und mein Video zum Google Stadia.
Die CES bringt immer wieder auch tolle Neuigkeiten hervor. In dem heutigen Beitrag geht es um einen neuen In-Ear-Kopfhörer aus dem Hause Sennheiser. Wer hier öfters ein wenig mitliest, hat sicherlich schon den einen oder anderen Sennheiser Kopfhörer Test mitbekommen. Heute geht es um die IE 300 Kopfhörer, welche vom Design her stark an die professionellen In-Ear-Monitorhörern angelehnt sind. Die Kabelführung lässt sich anscheinend individuell am eigenen Ohr anpassen. 
Ein Produkt aus dem Hause Teufel hatte ich schon lange nicht mehr im Test. Die einzige Überschneidung hatte ich mit dem Berliner Unternehmen durch ein Raumklang-Multiroom Speaker den ich vor vielen, vielen Jahren mal getestet hab. Heute geht es um einen Kopfhörer aus dem Hause Teufel, dem SUPREME On On-Ear Kopfhörer, den ich für euch kurz auspacken werde.
Ende Oktober habe ich euch (hier im Blog) die neuen Kopfhörer von Huawei schon kurz vorgestellt. In der letzten Woche durfte ich meine FreeBuds Studio in Zürich abholen und ich habe sie dann auch gleich für euch, drüben bei YouTube ausgepackt. Mit den aktuellen FreeBuds Pro (In-Ear) Kopfhörer, welche ich schon seit ein paar Wochen teste, hat mich der chinesische Hersteller natürlich Neugierig gemacht.
Vor zwei Wochen hat Huawei Schweiz einen kleinen Event in Zürich abgehalten. Dabei haben sie einer kleinen Gruppe die neuen Produkte, welche in den kommenden Wochen in den Verkauf kommen vorgestellt. Leider konnte ich an dem Termin nicht dabei sein, da ich den #GeekTalk Aufnahme Termin nicht schieben konnte. Dennoch hab ich die Huawei FreeBuds Pro schon einmal vorab zugesandt bekommen, damit ich diese für euch schon etwas ausprobieren konnte.
Mit dem Sennheiser HD 560S bringt der deutsche Hersteller einen Neunen, kabelgebundenen Kopfhörer auf den Markt. Der neue Over-Ear Kopfhörer soll Musikenthusiasten die Möglichkeiten bieten, stundenlang Musik zu geniessen und das zu einem günstigen Einstiegspreis. 
Sennheiser, der deutsche Hersteller von spannender Audiotechnik, hat gerade erst in der letzten Woche sein 75-jähriges Jubiläum feiern können. Dazu haben sie eine Anniversary Ausgabe der Momentum True Wireless 2 rausgebracht. Dies sind nach wie vor meine aktuellen Lieblings In-Ear Kopfhörer. Zu den Kopfhörern findet ihr drüben im YouTube Account auch ein Video.   Damit hat Sennheiser die Messlatte in Sachen Audioqualität auf ein neues Niveau gehoben. Nun folgen mit den Sennheiser CX 400BT True Wireless Kopfhörer, welche für den Alltag. 
Dem beliebten, Kabelgetriebenen MOMENTUM 2 Kopfhörer hat Sennheiser im letzten Jahr an während der IFA 2019 ein Update spendiert. Der Sennheiser MOMENTUM 3 wurde in der Wireless Version vorgestellt. Diesen Kopfhörer haben sich der Achim und ich damals für unser #GeekTalk TV-Format kurz etwas genauer anschauen können. Der grössere Treiber, die tollen Materialien und das auffällige Design haben uns beiden sofort zugesagt. Heute möchte ich euch, hier im Blog, von meinen Erfahrungen mit dem Kopfhörer berichten. Mittlerweile nutze ich den Kopfhörer schon acht Monate intensiv.
Dein Smartphone oder Tablet hat einen USB-C-Port und du vermisst den 3.5 mm Klinkenstecker? Dann kann es zwischendurch mal vorkommen, dass du das Gadget mit Strom aufladen möchtest, und gleichzeitig Musik, einen Film oder einen Podcast via dem Kabelgebundenen Kopfhörer geniessen möchtest. Natürlich kann man einfach auf aktuelle, Wireless Kopfhörer Wechseln, doch das mag nicht ein jeder. 
Ich mag In-Ear K0pfhörer ohne Kabelanbindung, das habt ihr sicherlich schon mitbekommen wen ihr hier schon etwas länger mit liest im Blog. Im letzten Jahr habe ich für euch die Momentum True Wireless von Sennheiser ausgiebig testen und anschliessend hier im Blog darüber berichten dürfen. Ende März kamen dann die neuen Momentum True Wireless 2 in den Verkauf und seit dem Zeitpunkt bin ich diese fleissig am testen. 
Die zerdrückten Schlümpfe, wie wir sie im #GeekTalk Podcast jeweils liebevoll nannten, sind praktische, kompakte In-Ear-Kopfhörer von Samsung. Mittlerweile gibt es sie auch in den Farben gelb, schwarz und weiss. In diesem Frühling wurde auch schon eine weitere Generation vorgestellt. Diese wurde zusammen mit der S20-Serie in Umlauf gebracht. Genau diese, aber zum Glück auch die Vorjahres-Kollektion hat ein Firmware Update bekommen. Unter anderem mit dabei ist der sogenannte Ambient Sound, was das genau ist und was noch alles, andere dazu gekommen ist, das könnt ihr hier im Beitrag nachlesen.
Hier im Blog stell ich euch immer wiedermal neue Gadgets vor die ich über eine längere Zeit genutzt und euch dann auch detailliert berichten kann. Bei meinen Testberichten findet ihr auch viele Kopfhörer-Tests. Drüben im TravelStyle Blog habe ich euch im Februar meine Top Reise Gadgets vorgestellt darin sind auch die Sennheiser Momentum True Wireless in der ersten Version vorgekommen. Ende März kamen die Momentum True Wireless 2 in den Verkauf und ich darf die aktuell für euch ausgiebig testen.
In-Ear Kopfhörer als kleine Knubbels ohne Verkabelung gibt es schon länger. Apple war mit seinen AirPods nicht die ersten, doch schon wie bei den weissen iPod- (und später iPhone-) Kopfhörern dominieren sie den Markt. Natürlich spielen da auch noch andere Faktoren mit rein, wie der A1-Chip, die einfache Einrichtung und sicherlich auch neu die Audio-Share Möglichkeit.
Ich mag mich noch ganz gut erinnern, als damals den Samsung ihre ersten In-Ear-Stöpsel ge-leakt wurden. Damals, im April 2016, haben wir das mit in die News Folge im #GeekTalk aufgenommen. Die damals noch blauen-Knubbel haben wir liebevoll zerstampfte Schlümpfe genannt. Seither gibt es die Galaxy Buds - ich glaub es zumindest - in der dritten Generation und sie haben sich auch kräftig weiter entwickelt.
Meiner einer testet jedes Jahr einige Kopfhörer. Von In-Ear- über On-Ear bis hin zu Over-Ear hat es jedes Jahr wieder neue Modelle mit dabei. Wie ein jeder Mensch hab ich da auch meine Präferenzen, doch diese gelten nicht einzelnen Herstellern, sondern einzelnen Modellen und gezielten Einsatzgebieten. Das gilt natürlich auch für die Bowers & Wilkins PX7 im Test.
Der Edelhersteller von High-End-Kopfhörern Bowers & Wilkins (auch kurz B&W) hat seine aktuelle P-Serie aufgefrischt. Die neue Bowers & Wilkins P-Serie umfasst damit neue Modelle wie der PX7, PX5, PI4 und PI3. Integriert ist laut Hersteller neuste Bluetooth Technologie, je nach Modell auch Geräuschunterdrückung und gar Bewegungssensoren. Drei der genannten Kopfhörer sind übrigens schon im Handel erhältlich. Der Vierte muss noch etwas auf sich warten lassen.
Das kam ziemlich überraschend, auch wenn die Gerüchteküche immer wieder daraufhin deutete. Nun hat Apple heute mehr oder weniger still die neuen AirPods Pro vorgestellt. Diese sind eine stark verbesserte und aufgebohrte Version der normalen AirPods und kosten auch deutlich mehr. Dafür bekommt ihr stark verbesserten Sound, aktive Geräuschunterdrückung und noch vieles mehr geboten. Alle Infos dazu findet ihr bei uns hier im Artikel.
OPPO, der asiatische Smartphone Hersteller, den wir hier im Europäischen Markt erst wirklich seit dem Frühling diesen Jahres mit der Präsentation vom Oppo Reno 5G wahrgenommen haben, hat heute nicht nur ein neues Smartphone vorgestellt. Auf der Bühne in London zeigte der Hersteller auch gleich noch einen eigenen In-Ear Kopfhörer der auf den Namen OPPO Enco Q1 hört.