Home Tag "iRobot"
Wir haben schon sehr früh Putzroboter im Einsatz gehabt. Ich teste diese auch schon seit über 14 Jahren intensiv. Nachdem viele Jahre nur Saugroboter in unseren vier Wänden gewirkt haben, kam vor knapp fünf Jahren auch der erste Wischroboter zum Einsatz.
Seit vielen Jahren nutzen wir Putzroboter aus dem Hause iRobot fürs Saugen und wischen in unseren Wohnungen. Damit die eigene Wohnung in Schuss zu halten, macht Spass. Natürlich ist es nie so genau, wie wenn man selber saugt. Doch es nimmt einem unter der Woche viel Arbeit ab und spart einem somit wertvolle Zeit. Seit zwei Jahren sprechen wir den «Pi» und den «Po», ja meine Töchter haben sie so getauft, auch direkt via  dem Google Nest Hub an. Seit langem wünsche ich mir, dass die beiden auch via Apple HomeKit angesprochen werden könnten.  Deshalb habe ich mir etwas Zeit genommen und zwei mögliche Lösungen gefunden. iRobot Roomba in Apple HomeKit nutzen, so gehts. 
Endlich kommt es online, mein Video zum iRobot Braava Jet M6. Das Gute daran, mein ausführlicher Testbericht zum iRobot Wischroboter wird nicht die paar Monate dauern, wie im Video angesprochen. Im heutigen Video gibt es, wie immer, ein erstes Unboxing und die erste Konfiguration. Zusätzlich habe ich das aktuelle Modell auch noch kurz, mit meinem Vorgänger, dem Brava Jet 240 verglichen.
iRobot bastelt schon seit vielen Jahren, genauer gesagt schon seit 30 Jahren, an Roboter-Gadgets für den Heimgebrauch. Seit bald 13 Jahren nutzen wir Saugroboter aus dessen Hause. Spannend war es, zu sehen, wie dass sich die Saugroboter in den letzten Jahren entwickelt haben.  Im letzten Jahr hat uns iRobot Genius vorgestellt, die Plattform für die Vernetzung der einzelnen Roboter Komponenten. 
Regelmässige Leser hier im Blog sind meinen Testberichten zu den iRoomba Robotern sicher schon mal begegnet. Ansonsten findet ihr hier gleich die Reviews zum iRobot 880 und iRobot 980 verlinkt. Ersterer ist mittlerweile unten im Büro angesiedelt und das neuere, App-gesteuerte, Modell in der Wohnung. Hier reinigt es drei Mal wöchentlich Teile der Wohnung.
Unser Staubsaug-Roboter hat ein Update erfahren. Endlich kann ich neben dem Rasenmäher auch den Staubsauger mit der App starten und verwalten. Das komplette Fazit zum neuen Roomba findet ihr hier im Testbericht.
Das Rasenmähen ist nicht einem jeden seine Lieblingsbeschäftigung. Täglich bringe ich meine grössere Tochter in den Kindergarten, dabei geht der Weg an vielen Rasen vorbei. Zwei davon werden fleissig von einem automatischen Rasenmäher gepflegt. Ich dachte eigentlich, ich könnte dieser Versuchung widerstehen, da habe ich vor einiger Zeit die Pressemitteilung zum Rombomow bekommen und gelesen dass er sich mit einer Smartphone App steuern lässt - schon war es um mich geschehen. Einen ersten kleinen Bericht dazu habe ich schon auf dem Projekt-Hausbau Blog online gestellt. Heute werde ich etwas in die Tiefe gehen und euch unsre Erfahrungen mit dem Robomow RC306 etwas näher bringen.Ja eine kleine Sonderfunktion, mit dem Smartphone steuern und schon ist es um mich geschehen und das kleine Kind im Manne wurde erweckt. Um es gleich vorneweg zu nehmen, dies ist wie schon einleitend erwähnt mein erster Automatischer Rasenmäher. Ich habe keine Vergleichs-Produkte und gebe hier in diesem detaillierten Review meine Eindrücke mit dem Robomow RC306 weiter.
Das Rasenmähen ist nicht einem jeden seine Lieblingsbeschäftigung. Täglich bringe ich meine grössere Tochter in den Kindergarten, dabei geht der Weg an vielen Rasen vorbei. Zwei davon werden fleissig von einem automatischen Rasenmäher gepflegt. Ich dachte eigentlich, ich könnte dieser Versuchung widerstehen, da habe ich vor einiger Zeit die Pressemitteilung zum Rombomow bekommen und gelesen dass er sich mit einer Smartphone App steuern lässt - schon war es um mich geschehen. Einen ersten kleinen Bericht dazu habe ich schon auf dem Projekt-Hausbau Blog online gestellt. Heute werde ich etwas in die Tiefe gehen und euch unsre Erfahrungen mit dem Robomow RC306 etwas näher bringen.