Home Tag "iMessage"
Meine Töchter kommen aktuell fast täglich auf mich zu, mit dem Wunsch einer neuen App. Mal ist es ein Spiel, mal etwas zum Lernen und immer widerkommen neue Apps für die Kommunikation mit den Mitschülerinnen und Freundinnen. Hier darf der Papa «leider» immer wieder als der Spielverderber auftreten. Heute im Beitrag möchte ich euch aufzeigen für welche Apps wir uns entschieden haben. Wie kommunizieren meine Kinder, das möchte ich euch hier im Beitrag etwas genauer aufzeigen.
Ich mag die Aussage «früher war alles besser» überhaupt nicht, denn in den meisten Fällen stimmt dieser Spruch überhaupt nicht. Doch heute muss ich den Spruch auch selber einmal auspacken.  Ihr kennt das sicherlich, heute kann man in einem jeden Dienst/App nicht nur Kommentare hinterlassen, mittlerweile hat auch jede dieser Dienste auch noch einen eigenen Messenger/Posteingang. Dazu kommen die ganzen separaten Messenger-Dienste und sonstige Möglichkeiten Kontakt mit seinen Freunden auf zu nehmen. Für mich ist schon seit Jahren klar, eMail und SMS (iMessage) sind nach wie vor meine favorisierten Kanäle über die ich kommuniziere. 
Auch wenn iMessage nur Apple Nutzern zur Verfügung steht - der Messenger erfreut sich grosser Beliebtheit. Nach und nach zieht Apple mit anderen Anbietern hier gleich. Viele Features sind aber umstritten und haben auch Gegner - neben Stickern und Apps beispielsweise auch die automatischen Lesebestätigungen.
iOS 10 und iMessage - das neue perfekte Paar der Apple Welt, doch mit all den vielen neuen Features kann es auch einige Probleme geben. Unter anderem mit den neuen, Apple eigenen, Animationen - die unter Umständen nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Tutorial-Kategorie hier im Blog ist eine sehr beliebte. Immer wieder bringen wir auf Wunsch unserer Leser/Zuhörer, aus Fragen via eMails, Faceook, Twitter und co. neue Tutorials hier in den Blog zu Themen auf die wir angefragt wurden. Manchmal sind es aber auch Dinge, die uns selber begegnen und von denen wir finden dass wir diese euch nicht vorenthalten sollten.
Einer der Fokusse von Apple bei iOS 10 liegt beim hauseigenen iMessage, das sich seit geraumer Zeit in der klassichschen «Nachrichten» App, die auch zum Versand von SMS dient, versteckt. Schnöde Smilies waren gestern - Wie bei so manchen Konkurrenten stehen Sticker und handschriftliche Notizen im Vordergrund.
iMessage ist ein geniales und praktisches App auf dem iPhone/iPad aber auch auf dem Mac. Seit - ich bin mir nicht mal mehr ganz so sicher - zwei, bis drei Jahren können auf dem Mac, dem iPad und natürlich auch auf dem iPhone Apple-Messages und sms versendet werden. Egal auf welchem Device ihr euch befindet die sms geht immer so raus wie ihr das ganze konfiguriert habt.