Home Tag "IKEA"
Als grosser Fan eines smarten Zuhauses hab ich viele, unterschiedliche Gadgets im täglichen Einsatz. Sensoren, Kameras, Steckdosen und natürlich ganz viel Licht. Da ich so fleissig am Ausprobieren bin, hab ich ein gröberes Problem, ich habe aktuell acht verschiedene Hubs im Einsatz. Um das ein wenig zu reduzieren, hab ich mir dem Homey von Athom angelacht. Swiss Domotique hat mir einen Homey Pro zum ausführlichen Testen zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank an der Stelle.
Bei uns zu Hause haben wir die IKEA Symfonisyk Lautsprecher gerne im Einsatz. Vor allem, da sie via AirPlay angesprochen werden können. Damit können meine Mädels ihre Hörbücher von der Tigerbox, die Musik von iTunes Match oder auch mal ein YouTube Video direkt auf die Boxen streamen.
Vor kurzem erst habe ich euch hier im Blog den neuen SYMFONISK Rahmen vorgestellt. IKEA hat in der Zwischenzeit den STARKVIND für den Oktober dieses Jahres vorgestellt und gleichzeitig auch den IKEA VINDRIKTNING in den Schweizer Möbelhäusern in die Regale gestellt. Ein einfacher Sensor und somit ist auch der Test ein wenig einfacher ausgefallen.
Es geht weiter bei den smart Home Gadgets aus Schweden. Zum Jahresanfang angekündigt und im Februar auf den Markt gekommen. Damals zeigte uns IKEA den FÖRNUFTIG, ein einfacher Luftreinger mit einem günstigen Einstiegspreisen. Nun folgt das nächste Produkt in der Kategorie und hier wird es für alle spannend, die schon eine IKEA TRADFRI Produkte im Einsatz haben.
Vor drei Wochen hat IKEA, zusammen mit Sonos, ihren neuen SYMFONISK Rahmen mit WiFi-Speaker der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser gelangt dann auch per nächsten Donnerstag (dem 15. Juli 2021) in den Verkauf. Seit letzter Woche haben wir den neuen Bilderrahmen-Lautsprecher bei uns im Test. Deshalb gibt es, wie gewohnt, hier schon einmal einen erstes Unboxing und Konfigurations-Video zum SYMFONISK Rahmen mit WiFi-Speaker.
Ein Bild, mit einem integrierten WLAN-Lautsprecher, das klingt doch nach einer tollen Idee. Nachdem IKEA schon ein weilchen einen Regal-Speaker und einem Lampen-Lautsprecher auf dem Markt hat, folgt nun ein zweites drittes Produkt. Zweites, weil IKEA den Lampenschirm aus dem Sortiment genommen hat. Am Nachmittag vom 15. Juni hat IKEA, in Kooperation mit Sonos, den neuen SYMFONISK Rahmen mit WiFi-Speaker vorgestellt.
Drüben im lebesmart.ch Blog, habe ich euch den LED-Strip von IKEA im Februar angekündigt. Seit Ostern 2021 gibt es ihn direkt bei IKEA vor Ort oder Online zu kaufen und jetzt habe ich für euch mein erstes Video online gestellt. Im ersten Video könnt ihr mein Unboxing, sowie die Konfiguration vom flexiblen LED-Strip von IKEA anschauen.
Vor vier und vor sieben Jahren hatte ich das Vergnügen jeweils für ein paar Tage an einem Stehschreibtisch zu arbeiten. Seit nun vierzehn Jahren kämpfe ich mit meinem Rücken. Nach zwei Autounfällen hab ich damit grosse Schwierigkeiten. Schon alleine dafür ist ein gelegentlicher Wechsel der Arbeitsposition etwas Positives. Hier im Beitrag möchte ich euch den IKEA BEKANT etwas genauer vorstellen und über meine Erfahrungen mit ihm Berichten. Herzlichen Dank an IKEA, für die Möglichkeit.
Im Sommer 2019 hat IKEA in Schweden, Frankreich, den Niederlanden, Grossbritannien, Irland, Spanien, Kanada und Japan die neue App eingeführt, welche es dem Nutzer erlaubt auch von daheim aus einzukaufen. Mit COVID 19 und den ganzen geschlossenen Filialen in vielen Ländern dieser Welt sicherlich kein verkehrter Weg. Um einen guten Onlineshop zu führen, braucht es ein gutes, durchdachtes und vor allem auch immer ein aktuell gehaltenes Lagersystem. Nun geht IKEA einen Schritt weiter mit einer Drohnen Inventurprüfung.
Im letzten Jahr für den Februar dieses Jahres angekündigt und schwups, ist er schon da. Der IKEA FÖRNUFTIG, eine günstige Alternative zu so vielen Luftreinigern auf dem Markt. Gleich vorneweg, der Luftreiniger ist nicht smart, er hat keine Anbindung ans IKEA TRÅDFRI-Ökosystem. Dafür kommt er auch schon für CHF 69.95 in die IKEA-Möbelhäuser. Aktuell, im Online-Shop oder per Click & Collect per Selbstabholung in der IKEA eurer Wahl.
Manchmal muss man einiges an Geduld mitbringen, bei Smart Home Gadgets aus dem Hause IKEA. Auf den Shortcut Button von IKEA haben wir gefühlt drei Jahre warten dürfen. Nun sind sie endlich bestellbar, hier in der Schweiz, Deutschland und in Österreich.
In den letzten Jahren hat das schwedische Möbelhaus IKEA so einige coole neue Produkte auf den Markt gebracht. Mit den TRADFRI LED-Birnen haben sie den Preis für Leuchtmittel in Bewegung gebracht. Dazu kamen die diversen Audioprodukte (wie das FREKVENS) oder der günstige Einstieg ins Sonos Universum, mit den Symfonisk Lautsprechern.
Wer im Sonos Universum daheim ist, zwei Möglichkeiten. Die Lautsprecher beim teuren Platzhirschen einkaufen oder einiges an Geld sparen und dem schwedischen Möbelgiganten IKEA einen Besuch abstatten. Es kann vorkommen, dass man einen solchen Lautsprecher mal zurücksetzte möchte. Bei uns im letzten Jahr vorgekommen, beim Umzug ins neue Daheim. Wie ein solcher Symfonisk Reset funktioniert, das möchte ich euch hier im Beitrag kurz erklären.
Die Kooperation zwischen Sonos und IKEA ging schon vor langer Zeit raus, im letzten Sommer war es dann endlich so weit und die Boxen kamen in den Verkauf. Wir haben sie damals ein paar Tage vor dem offiziellen Release schon erhalten und konnten sie damals für euch schon etwas antesten. Damals hab ich einen Langzeittest versprochen und daran halte ich mich auch.  Heute möchte ich euch ein erzählen, wie zufrieden wir mit den IKEA Sonos Lautsprechern sind. 
Bei IKEA Ist bald schon Party angesagt und das in typisch schwedischer Tradition in Modular und zum selber zusammenstellen. In Zusammenarbeit mit dem kreativ Kollektiv teenage engineering, aus Stokholm entstand das Modulare IKEA FREKVENS. Hier baut man sein ganz persönliches Party-Zubehör zusammen, bestehend aus Modulen für Licht und Musik. Und nein, FREKVENS ist keine Erweiterung zum Symfonisk-Sortiment.
Endlich sind sie hier, die IKEA Symfonisk Lautsprecher in Zusammenarbeit mit Sonos. Somit bekommt ihr vom schwedischen Möbelriesen nun auch tolle Multiroom Speaker auf bewährter Technologie. Ich habe mir diese etwas genauer angeschaut, ausgepackt und schon einmal eingerichtet. Alles weitere dazu im Video.