Home Tag "ifttt"
Vor drei Jahren habe ich euch hier Blog die Omna 180 HD Kamera vorstellt. Dies war die erste HomeKit kompatible Kamera auf dem Markt. Leider aber auch die letzte aus dem Hause D-Link. Somit gleich vorneweg. Die kurze Kamera von D-Link mit dem unsäglich langen Namen ist leider nicht kompatibel zu Apple's smartem zu Hause. Kurz nachdem Apple HomeKit Secure vorgestellt hat, vermeldete D-Link damals auch, dass sie keine Unterstützung dazu planen.  Dafür beherrscht sie von Haus aus IFTTT, den Google Assistant und Alexa. 
IFTTT macht alles besser - so, oder so ähnlich, ein Zitat aus einer beliebten amerikanischen Sitcom. Was für viele Webdienste gilt, gilt seit Kurzem auch offiziell für Amazons Sprachassistenten Alexa. Seit Anfang Februar versteht sich dieser auch mit IFTTT und bietet so eine große Erweiterungsmöglichkeit in Richtung anderer Dienste an.
Ich habe mir immer ein grosses Display im Büro gewünscht, über das ich mir Informationen ausgeben kann. Etwas in der Art wie es der Leumund mal vor Jahren gebastelt hat (leider habe ich seinen Blog post dazu nicht mehr gefunden) nur mit etwas mehr Platz und Möglichkeiten. Vor zwei Jahren ging ein Kickstarter Projekt an den Start, das auf dem Namen LaMetric hörte.
Crowdfunding und Smarthome - damit hätten wir bereits 2 der 3 Top-Technik-Bingo Wörter des Jahres zusammen. Viele Projekte rund um das hoffentlich intelligente Heim balgen sich auf Crowdfunding Plattformen um Investoren. Der «Stone» hat diese Geschichte bereits hinter sich und wird seit Dezember 2015 an die Unterstützer tatsächlich ausgeliefert.
Warum lieben wir Gadgets? Die grundlegende Antwort ist einfach: Sie erleichtern uns das Leben. Das gilt auch bei Produkten aus dem Bereich des «intelligenten Hauses». Smart Home ist ein Thema, das mich schon seit vielen Jahren fleissig begleitet.
IFTTT ist ein Dienst, der mich schon seit einigen Jahren begleitet. In der Vorbereitung zu dem Beitrag habe ich ein Video vom mir aus dem 2011 gefunden, in dem ich IFTTT erkläre. Seit der Zeit hat sich vieles geändert. Ewas was mich auch schon seit vielen Jahren begleitet, ist D-Link, ihre Webcams und auch ihre Hausautomation-Produkte.
Ich bin mal gespannt in den letzten Wochen ja sogar Monaten sind so viele beta Dienste, welche nur über invites funktionierten (ist ja auch logisch so bekommt, oder bekam man zumindest am Anfang grosse Aufmerksamkeit) bei mir gelandet und ich glaube, sofern ich mich noch an alle erinnern mag hat keiner überlebt. Es hatte viele gute darunter, […]