Huawei Dienste

So einfach verbinden sich zwei Welten

Huawei Share – Was ist das? Wie funktioniert es und was kann es?

Huawei hat es nicht gerade einfach, nach dem Bann von Trump muss das Unternehmen mit grossen Einschränkungen kämpfen. Doch die Not macht erfinderisch und deshalb wird extrem fleissig an interessanten und praktischen Funktionen gearbeitet.
Huawei Share gibt es schon länger, dennoch zeigt es, wie fleissig der asiatische Hersteller an neuen und innovativen Möglichkeiten arbeitet.

Petal Maps auf der Huawei Watch 3

Petal Maps auf der Huawei Watch 3 verfügbar

Vor knapp zwei Wochen zeigte Huawei die zweite Version vom HarmonyOS. Als erstes Gerät haben sie damit ihre neuste Smartwatch damit ausgestattet. Damit hat die Smartwatch von Huawei endlich auch einen eigenen Store für Apps erhalten. Das heisst, endlich gibt es auch neue Möglichkeiten, die Uhr etwas smarter zu machen.
Nachdem letzte Woche Nuki dazu kommen ist, ist ab sofort auch Petal Maps auf der Huawei Watch 3 verfügbar.

Huawei - Petal Maps Headerbild

Video – Petal Maps – Mit einem Sommer Update 2021

Huawei hat mit seinem Bann von Trump und der amerikanischen Regierung herbe Rückschritte hinnehmen müssen. Doch in China hat man schnell reagiert und gleich damit begonnen, Alternative Dienste und Schnittstellen anzubieten. Eine Davon ist Huawei Petal Maps, die Kartenalternative für alle, deren Huawei Smartphone keine Google Dienste mehr nutzen darf.

Huawei AppGallery

Video – Huawei AppGallery

Zum Jahresanfang hat Huawei seinem App Store, der AppGallery ein neues Aussehen spendiert. Doch nicht nur das, auch haben sie der AppGallery ein paar neue Funktionen spendiert. Bei meinem Huawei P40 Pro fehlen noch die Buttons für die Geschenke und Kampagnen. Sonnst, schaut alles sehr aufgeräumt aus. Laut aussage von Huawei Schweiz, hat die Gallery eine monatliche, aktive Nutzerschaft von 380’000 Nutzern.

Das Backup von deinem Huawei kann beginnen

HiSuite – Backup vom Huawei Smartphone machen

Der einfachste Weg, sein Huawei Smartphone zu Backupen ist sicherlich der Weg über die Google Cloud. Dazu müsst ihr in den Einstellungen einzig zwei, drei Punkte, aktivieren und schon ist alles in der Cloud gesichert. Was hier aber fehlt ist natürlich die Reihenfolge der Apps und wie sie auf dem Homescreen angezeigt werden.
Dazu kommt, dass dann noch mehr private Daten von euch in der Google Cloud liegen und das möchte ein nicht jeder (und das kann ich gut verstehen). Deshalb heute im Beitrag hier ein Weg, wie ihr via HiSuite eure Smartphone Daten gesichert bekommt. 

Scroll to Top