Home Tag "Homekit"
Nach der CES ist vor der WWDC (oder bekommen wir dazu schon vorher Informationen?). Im Vorfeld der CES hat Samsung verlauten lassen, dass in diversen Smart TVs aus dem eigenen Hause in Zukunft iTunes verbaut wird. Für gewisse Tech-Plattformen frohr in dem Zusammenhang fast die Hölle zu, ich finde es ein wichtiger Schachzug für das kommende Apple TV-Streaming Angebot. Doch mit iTunes war es noch nicht getan, AirPlay 2, die Möglichkeit Medien direkt vom iPhone / iPad auf dem TV wieder zu geben hält Einzug genauso wie natürlich die Übergabe vom Audio des Fernsehers an dafür passende Boxen. Nicht zu vernachlässigen ist natürlich auch die gleichzeitige Integration von HomeKit.
Während die Industrie sich neue Lieblingskandidaten für das Buzzword-Bingo gefunden hat, ist das Thema Smarthome nach wie vor in aller Munde. Mittlerweile bieten sehr viele Konzerne Produkte in diesem Umfeld an, hinzu kommen unterschiedliche Ökosysteme in die diese integriert sind. Amazon ist mit seiner Alexa hier als Plattform sehr erfolgreich, Google und Apple setzen auf das Erbe aus der Smartphone-Zeit und bieten auch eigene Systeme. Wirklich einfach ist die Organisation bei keinem Anbieter, wir möchten euch heute aber einen Tipp für Apples HomeKit geben.
Apple setzt bei der eigenen Smarthome-Lösung HomeKit auf höchste Sicherheit. Was natürlich sehr wünschenswert ist, bringt auf der anderen Seite aber auch leichte Einschränkungen im Hinblick auf die Bedienbarkeit mit. Die Steuerung des eigenen Smarthomes von ausserhalb ist nur mit einer eigenen lokalen, zu Hause verbliebenen, Steuerzentrale möglich. Wie ihr das iPad entsprechend umfunktionieren könnt, zeigen wir euch in diesem Tutorial.
Buttons im smarten zu Hause sind extrem praktische Gadgets. Deshalb gibt es davon auch schon einige im Umlauf. Der Pop Smart Button von Logitech geht in die zweite Runde und hat jetzt auch eine direkte Apple HomeKit Integration.
Die Regelmässigkeit der Testberichte zu neuen Produkten aus dem Hause D-Link hat in den letzten Monaten doch recht stark nachgelassen. Das wird sich hoffentlich wieder ein wenig ändern, denn da gibt es doch nach wie vor einige spannende Produkte im Sortiment. Heute möchte ich euch die omna 180 vorstellen. Dies ist eine 180° Kamera, die unter anderem kompatibel zu Apples HomeKit ist. Das ist natürlich vor allem für die Besitzer eines iPhone oder iPads interessant.
Im Herbst 2015 stellte Apple die vierte Generation des AppleTVs vor. Es handelte sich um die erste Version mit eigenem Betriebssystem und Anbindung an den AppStore. Nach einigen Startschwierigkeiten, und nach wie vor in einigen Ländern fehlender Siri Unterstützung, hat sich die Box mittlerweile mehr oder minder etabliert und erhält ebenfalls regelmäßige Updates des Betriebssystems. So steht mit tvOS 10, passend zur aktuellen, abgewandelten, iOS Version, das erste große Update an.