Home Tag "Grafik"
Auf dem Mac gibt es viele Wege, auch Boardmittel, zur Erstellung einer Collage aus Fotos. Was erst auf den zweiten Blick klar wird: Die meisten Tutorials führen euch dabei tief in den Automator oder andere Hilfsprogramme ein. Einen einfachen Editor gibt es leider nicht – hier hilft nur der Ausflug in den App Store. Wir haben PhotoVideoCollage bereits für iOS vorgestellt, doch die mächtige Anwendung steht auch auf dem Mac zur Verfügung.
Ein kleiner Roboter namens Cordy bekommt eine wichtige Aufgabe zugeteilt, er darf die Welt mit Strom versorgen. Dazu muss Cordy Klötze verschieben, über solche hüpfen und lustigen kleinen "Roboter Spinne" aus dem Weg gehen. Das ganze wird in einer Art 3D dargestellt in der es gilt, die die Energie-Label einzusammeln damit am Schluss das End-Tor aufgeschlossen werden kann. Auch müssen die Zahnräder eingesammelt werden ansonnsten erhält man nicht die vollen drei Sterne zum Schluss eines Levels und das ganze unterhalb der vorgegebenen Zeit.
Das neue Tablet aus dem Hause Apple wird nach und nach bei immer mehr Testlaboren unter die Lupe genommen. AnandTech hat seine Testergebnisse nun veröffentlicht. Dabei kam heraus dass es beim Prozessor um einen ARM Cortex A9 handelt und dessen Geschwindigkeit ca 900 MHz beträgt. Auch beim Arbeitsspeicher haben sich die vermutungen bestätigt und erreichen […]
Grafische Arbeiten auf dem Mac werden vor allem mit d gemacht, für den Privaten gebrauch ist meist Photoshop zu mächtig, und kann viel zu viel oder ist schlichtweg für die wenige male die man ihn braucht zu Teuer. Deshalb weichen viele auf Allternativen zurück und nutzen z.B. Gimp, was mich persönlich aber nie überzeugen konnte […]