Home Tag "FRITZ!OS"
Das hätte ich jetzt heute - und generell während der IFA 2019 überhaupt - gar nicht erwartet. Nachdem AVM schon einen Tag vor dem offiziellen IFA, gar vor dem Pressetag ihre Neuigkeiten hinausposaunt haben. Zuerst die überraschende Meldung zur FRITZ!Box 6850, dem ersten 5G Router für Daheim, und dann noch die neuen Smart Home Produkte kommt jetzt noch etwas nach. Genau ab heute gibt es Das FRITZ!Fon C6 im Handel zu kaufen und das auch in der Schweiz.
Nun ist auch die aktuellste FRITZ!Box 7590 mit dem Update auf die Version FRITZ!OS 7.12 dran. Die Aktualisierung kümmert sich dabei nicht nur um kleinere, nervige Probleme sondern soll auch für mehr Stabilität sorgen. Wer will kann den automatischen Download bereits anstossen, allerdings ist wie immer auch eine manuelle Installation möglich.
Einen Festnetzanschluss? Das habe ich schon seit vielen, vielen Jahren nicht mehr. Der Grund ist ein einfacher, wenn ich in den letzten Jahren telefonierte dann war es über ein Smartphone oder eine der zahlreichen Anruf-Funktionen in den ganzen Social Media Netzwerken die es so gibt.  Doch ganz korrekt ist das auch wieder nicht. Wer fleissig hier im Blog mitliesst, hat vielleicht vor ca. zwei Jahren meinen Testbericht zur FRITZ!Fon C5 mit bekommen. Evtl. auch meine Vorfreude auf das neue Modell FRITZ!Fon C6.  Doch warum hat einer, wie ich, der dank seinen mobilen Rechnern, den Smartphones und den Möglichkeiten vom Internet überhaupt noch ein FestznetzTelefon zu Hause stehen? Die Antwort ist ganz einfach: Meine FRITZ!Box (aktuell ist das die FRITZ!Box 6890 LTE)!
Der Berliner Hardwarehersteller AVM, vom dem die coolen FRITZ!Boxen kommen, hat neben den ganzen Gadgets auch einige Apps für seine Nutzer bereitgestellt. Neben der FRITZ!Fon- und der MyFRITZ!-App gibt es  unter anderem auch die FRITZ!WLAN-App, die ich euch heute ein klein wenig genauer vorstellen möchte.
Internet - ein «Ding», ohne das wir heute nicht mehr wirklich leben könnten / möchten. Viele um mich herum sagen mir, ich könnte nicht sein ohne Internet. Das stimmt nicht ganz, denn wenn ich ehrlich bin: Ich möchte einfach nicht. Daheim habe ich mein schnelles Internet und unterwegs mein schnelles Abo auf dem Smartphone. Zusätzlich gibts bei meinem Abo noch eine Daten-SIM Karte zusätzlich. Diese hatte ich bis anhin immer in meinem geliebten zweiten Smartphone, dem Huawei P9.
Nachdem ich euch vor kurzem hier im Blog die FRITZ!Box 7490 vorgestellt habe, geht es heute mit dem Festnetztelefon von AVM weiter. Wir selber haben seit vielen Jahren keinen eigenen Festnetz Anschluss mehr, genauso wie wir keinen normalen TV Anschluss haben. Das Geld sparen wir uns lieber auf - für das grösste Internet Paket bei unserem Provider.
Über die letzten Jahre habe ich viele unterschiedliche Router und Modems getestet. Einige davon sind in einem Testbericht hier im Blog oder auf GadgetPlaza gelandet. Meine Favoriten daraus habe ich auch selbst bei uns zu Hause und unten im Büro im Einsatz.