Home Tag "FreeBuds"
Huawei gibt Vollgas bei ihrem Produktportfolio. Erst gerade vor zwei Monaten zeigte der chinesische Hersteller die Huawei FreeBuds 4i (drüben auf YouTube findet ihr mein erstes Video dazu). Nun zeigte Huawei an seinem Juni Event die FreeBuds 4 Version der Kopfhörer. Diese sind 20 Prozent kompakter ausgefallen und kommen jetzt auch in der Farbe silver Frost daher. Mehr Neuigkeiten dazu findet ihr hier im Beitrag.
Huawei gibt bei Audio-Gadgets Vollgas. Hier im Blog hab ich euch im letzten Jahr, hier im Blog, die FreeBuds 3, später im Verlauf des Jahres dann die eckigen Pro-Modelle (FreeBuds Pro)  und die Over-Ear-Kopfhörer (FreeBuds Studio) vorgestellt. Nun folgt, mit dem Huawei FreeBuds 4i, ein günstiger Einstieg ins In-Ear-Kopfhörer-Segment.
Ende Oktober habe ich euch (hier im Blog) die neuen Kopfhörer von Huawei schon kurz vorgestellt. In der letzten Woche durfte ich meine FreeBuds Studio in Zürich abholen und ich habe sie dann auch gleich für euch, drüben bei YouTube ausgepackt. Mit den aktuellen FreeBuds Pro (In-Ear) Kopfhörer, welche ich schon seit ein paar Wochen teste, hat mich der chinesische Hersteller natürlich Neugierig gemacht.
Vor zwei Wochen hat Huawei Schweiz einen kleinen Event in Zürich abgehalten. Dabei haben sie einer kleinen Gruppe die neuen Produkte, welche in den kommenden Wochen in den Verkauf kommen vorgestellt. Leider konnte ich an dem Termin nicht dabei sein, da ich den #GeekTalk Aufnahme Termin nicht schieben konnte. Dennoch hab ich die Huawei FreeBuds Pro schon einmal vorab zugesandt bekommen, damit ich diese für euch schon etwas ausprobieren konnte.
In-Ear Kopfhörer als kleine Knubbels ohne Verkabelung gibt es schon länger. Apple war mit seinen AirPods nicht die ersten, doch schon wie bei den weissen iPod- (und später iPhone-) Kopfhörern dominieren sie den Markt. Natürlich spielen da auch noch andere Faktoren mit rein, wie der A1-Chip, die einfache Einrichtung und sicherlich auch neu die Audio-Share Möglichkeit.