Home Tag "Facebook"
WhatsApp, ein Messenger sie alle zu knechten! Wer viel über Text kommuniziert, kommt an WhatsApp kaum vorbei. Der Messenger von Facebook ist allgegenwärtig und gefühlt nutzt ihn einfach wirklich jeder. Das ist auch eine der grössten Stärken von WhatsApp: Die Verbreitung. Dennoch ist nicht alles Gold was glänzt und wir wollen das in unserem Check klären.
Hat das Leiden für Menschen, die oft ihre Smartphone-Plattform wechseln ein Ende? Angeblich arbeitet man an einer neuen WhatsApp-Funktion, die es erlaubt auf mehreren Geräten gleichzeitig zu arbeiten ohne die SIM-Karte wechseln zu müssen. Damit könnte man auch plattformübergreifend die eigenen Chats mitnehmen. Das würde das Leben mit dem Messenger deutlich vereinfachen. Eine Funktion die Programme wie Telegramm allerdings seit Jahren unterstützen.
Stell dir mal vor, es gäbe da eine einfache Lösung um konzentrierter (mit oder ohne Social Media) arbeiten zu können. Ich habe, egal auf welchem Betriebssystem, immer drei, bis vier Browserfenster offen. In diesen einzelnen Fenstern sind jeweils Dutzende (ja es sind wirklich viel, sehr viele) Unterfenster, sogenannte Tabs offen. Zusätzlich nutze ich noch einen zweiten und einen dritten Browser, je nach Dienste die ich nutzen möchte. Nicht wie früher, wo einige Dienste nur auf einem bestimmten Browser liefen. Einfach und alleine, damit ich mich etwas abgrenzen kann.Ich geh, da sogar noch einen Schritt weiter und trenne die jeweiligen Notification noch weiter auf bis auf separate Endgeräte, aber das würde hier zu weit führen.Bei der ganzen Organisation spiel ich immer wieder mit neuen Diensten, Apps und Browsern rum. Aktuell bin ich seit einigen Monaten wiedermal fleissiger auf Opera unterwegs als zweit Browser für das meiste. Dabei ist mir auch der «neue» Browser Stack der den Weg gelaufen.
Der Markt wird von Messenger überschwemmt. Allerdings ragt einer ganz besonders heraus: WhatsApp hat einfach die breitere Nutzerbasis, ist aber nicht unbedingt deswegen auch (technisch gesehen) die bessere App. Wir bieten euch hier eine Übersicht zu den unterschiedlichen Testberichten, die wir nun nach und nach für die Messenger Apps anbieten werden. Viel Spass beim Durchstöbern!
VR ist das nächste grosse Ding, AR sowieso - solche und sinnverwandte Aussagen erhalten wir mittlerweile seit Jahren aus der Unterhaltungsindustrie. In Sachen Virtual Reality gibt es drei grosse Anbieter: Oculus, mittlerweile von Facebook gekauft, Valve bzw. Steam und HTC. Oculus bietet seine Technologie seit längerer Zeit auch für andere Hersteller - wie Samsung - an. Wir haben die neue Samsung Gear VR mit Controller ausprobiert.
Ob Facebook Skandal oder Datenschutz Grundverordnung - es gibt viele Gründe, sich etwas mit den Daten, die im Internet erfasst werden, zu befassen. Viele soziale Netzwerke bieten bereits die Möglichkeit, weite Teile der eigenen erhobenen und gespeicherten Daten einzusehen. Wir möchten euch die Funktion anhand von Facebook und Twitter zeigen.
Big Data ist in aller Munde. Spätestens nach der Wahl von Herrn Trump wieder. Facebook, Google und Co. wissen ganz viel über uns. Zum einen, weil ihr über die Statusmeldungen immer wieder mal eure Gemütslage mitteilt, aber vor allem auch, weil ihr euch bei diversen Apps und Diensten mit Facebook anmeldet. Somit begleiten euch Herr Zuckerberg und seine Crew auf Schritt und Tritt im digitalen wie aber auch im realen Leben.
In Eagle Flight, dem ersten Virtual Reality-Spiel von Ubisoft, fliegst du über den Dächern von Paris! Ubisoft gab heute bekannt, dass Eagle Flight™ ab sofort für Oculus Rift, am 8. November für PlayStation®VR und am 20. Dezember und für HTC Vive erhältlich ist.
Ich habe mir immer ein grosses Display im Büro gewünscht, über das ich mir Informationen ausgeben kann. Etwas in der Art wie es der Leumund mal vor Jahren gebastelt hat (leider habe ich seinen Blog post dazu nicht mehr gefunden) nur mit etwas mehr Platz und Möglichkeiten. Vor zwei Jahren ging ein Kickstarter Projekt an den Start, das auf dem Namen LaMetric hörte.
Wer zwischendurch oder öfters mit mir kommuniziert weiss dass ich ein Fan von den «alten» stabilen Systemen bin. Auf dem Smartphone bevorzuge ich SMS (iMessage) und im Web die gute alte eMail. Das hat einen einfachen Grund, SMS und eMail gibt es auf jedem Device, sie sind kompatibel untereinander und überall vorinstalliert.
Es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, als ich euch hier im Blog von meinem Facebook Poster berichtet haben. Vor einiger Zeit habe ich eine Mail von Socialprint bekommen, dass es einen solchen Dienst nun auch in der Schweiz gibt. Natürlich konnte ich nicht widerstehen und musste den Dienst ausprobieren (herzlichen Dank an der Stelle für die Möglichkeit an SocialPrint).
Wie die Zeit vergeht und schon ist es wieder Frühling. Frühlingsputz bei D-Link Und wie es sich so gehört zum Frühlingsstart es wird ausgemistet. Auch wenn wir nicht wirklich einen Winter hatten, es sammelt sich doch immer wieder etwas an über die Zeit. Genauso geschehen bei D-Link: Alle Produkte, die bei uns im Büro unaufgeräumt […]
Twitter Account @ChrisStoecker Christian Stöcker von Spiegel-Online hat ein Buch geschrieben: Nerd Attack!: Eine Geschichte der digitalen Welt vom C64 bis zu Twitter und Facebook (Partnerlink). Der Untertitel sagt auch schon alles zum Inhalt, es geht um Nerd-Kultur und diese wird einem größeren Publikum erklärt. Das Buch hat 320 Seiten, erscheint am 29. August im DVA Sachbuch-Verlag, […]
Na wenn das mal keine tollen News sind. Ich liebe sie die iOS Seitenmanager App für Facebook und ich möchte sie nicht mehr missen. Immer wieder wenn ich ein Android Tablet in die Finger bekommen hab (davon liegen einige bei mir zu Hause rum) vermisste ich neben vielen anderen diese Facebook Seiten Manager App. Das gehört […]