Home Tag "Deutschland"
Die letzten Tage hatten es in sich, gut die 21 Stunden vom ersten Tag konnte ich an den letzten beiden nicht mehr überbieten, doch nahe dran war ich auch schon wieder. Vom Zoo zum Messegelände fahren, die richtige Halle aufsuchen, dann passenden Stand und schon ging es los. Ein Gespräch nach dem andern und das ganze hart durchgetaktet. So, dass wir die uns selber vorgegeben Zeitslost jeweils gut einhalten mussten um nicht ins Hinterntreffen zu geraten. Das begonnen um 09:45 bis Abends wenn die Messe ihre Pforten schloss. Es ist und es war sehr anstrengend, doch es hat auch Spass gemacht. Wer den Beitrag zum ersten Tag oder den zum zweiten Tag an der IFA verpasst hat, kann das hier noch nachholen. Heute kommt nun endlich Tag drei und vier wird auch noch folgen in den nächsten Tagen.
Endlich sit es so weit, das deutsche Bank Startup N26 hat endlich den eintritt in die Schweiz geschafft. Schon seit vielen Jahren sprechen wir im #GeekTalk Podcast über das wohl fortschrittlichste Bankkonto aus deutschem Lande. Ich wollte ja auch immer ein solches Konto beantragen, doch ausserhalb Deutschland und später EU funktionierte das leider nie. Irgendwie hab ich das ganze auch schon ein wenig vergessen, vor allem da ich aktuell mit Revolut und neon recht glücklich bin. Da kam vor einigen Tagen Wochen aus dem nichts heraus eine eMail mit einer Umfrage zum Schweizer Start der schon sehr nah sein will/soll.
Wer mich ein wenig verfolgt hier im Blog oder über Social Media hat sicherlich schon mal mitbekommen, dass ich drei Mädels habe. Somit ist leider auch vielfach klar, was für Filme gewählt werden. Insgeheim habe ich ja noch die grosse Hoffnung in mir, dass sie, wenn sie älter sind, auf den Geschmack von Horror- und Action-Movies kommen. Bis dahin darf ich wohl noch den eine oder anderen «Mädchen»-Film mit machen. Darf man das heute noch so schreiben? In letzter Zeit haben meine Mädels sich die ersten drei Teile von Ostwind auf der Apple TV direkt über iTunes Movies geliehen und angeschaut. Da es in den letzten Tagen doch etwas sehr regnerisch war und wir den geplanten Ausflug für den heutigen Sonntag eh nicht umsetzen konnten, hab ich mal ins Kinoprogramm geschaut. 
Nach 2017 und 2018 wir der deutsche Podcast Preis im kommenden Frühling schon zum dritten Mal vergeben. Wie schon in den letzten Jahren sind Podcasts des Pokipsie Networks auch im 2019 nominiert. War es im ersten Jahr der #GeekTalk als gesamtes, durfte das Publikum im letzten Jahr für den #GeekTalk Daily abstimmen. Wie im Titel geschrieben sind in diesem Jahr gar zwei Podcast Formate für den Preis nominiert.
Ihr kennt das sicherlich, irgend ein Gerät dass ihr gerne und viel benutzt funktioniert plötzlich nicht mehr. Dann heisst es erst einmal den Fehler suchen. Anschliessend das Internet um Hilfe bitten, über Social Media oder die Suchmaschine des geringsten Misstrauens und ja, wenn ihr da nicht fündig geworden seid, gibt es ja bei vielen Herstellern auch eine mehr oder weniger gut funktionierende Hotline. Natürlich kann man auch direkt den Weg über die Hotline wählen je nach Zeit und Nerven die man mitbringt beim selber Suchen.  Nach einer kurzen Recherche und dem Wissen, dass das zurücksetzt der FRITZ!Box nur über das Backend oder das optional erhältliche IP-Telefon geht hab ich dann ziemlich schnell den Weg über die Hotline gewählt. 
Viele unserer Leser kennen wahrscheinlich Adventure Romane. Dort mussten wir nach dem lesen kurzer Passagen Entscheidungen treffen, diese wirkten sich auf die weitere Handlung aus. Häufiges quer durch den Roman blättern und viele Konsequenzen später konnte das Spiel mitunter auch ein vorzeitiges Ende nehmen. Eine Art von Spiel die in die Jahre gekommen wirkt – jetzt aber quasi auf Smartphones und Smartwatches ein Revival feiert.  
Zeit ist ein kostbares gut. Egal ob es ganze Tage, einzelne Stunden oder gar nur Minuten sind, auf unserer Lebenszeit gerechnet, die wir auf diesem Planten verleben dürfen, kommt da doch meist eine grosse Anzahl zusammen. Deshalb sollte man mit der eigenen Zeit behutsam umgehen. Heute, wo man immer mehr auch von zu Hause aus arbeiten kann, muss man seine Zeit gut einteilen. Selbständige und Freelancer nutzen hierzu eines der diversen Tools die es für den Computer, das Smartphone oder auch die Smartwatch gibt. Selber habe ich da schon vieles ausprobiert, glücklich wurde ich auf die Dauer selten. Meist aber auch Eigenverschulden, da ich zu wenig konsequent neue Zeitstempel gesetzt hab. Hierzu fehlte mir der Durchhaltewillen ein passendes Gadget. Doch das hat sich nun mit dem ZEI° geändert.
Im letzten September habe ich euch hier im Blog den MOKEY Carbon Key Oragnizer vorgestellt. Ein praktischer Helfer am Schlüsselbund, den mich bis zum heutigen Tag fast täglich begleitet. Er ist einfach, simple und sehr praktisch und passt in eine jede Gadget Tasche/Rucksack. Der grösste Vorteil ist natürlich dass die ganzen einzelnen Schlüssel nicht mehr überall herumschwirren. Von der gleichen Firma hat mich vor kurzem ein Hand Spinner erreicht. Wer mich ein wenig über Social Media, wie zum Beispiel über meinen privaten Twitter Account verfolgt, hat sicherlich mit bekommen, dass ich kein wirklich Fan von den Fidget-Spinner-Hype bin. Bis anhin teilen das auch meine Mädels auch wenn da von der Schule/Kindergarten aus ein grosser «Druck» kommt.
Wie ich vor kurzem schon im Review zum Deutschen Film Burg Schreckenstein geschrieben habe, ha sich die deutsche Film-Szene doch deutlich gemacht. Das zum einen in den Geschichten die erzählt werden aber auch in der Art und Weise wie die ganzen Filme abgedreht werden. Dank der modernen Technik ist das heute auch deutlich einfacher zu realisieren als früher. Nicht weil High-End-Equipment günstiger ist sondern weil man mit einfacheren Mitteln schon deutlich mehr erreichen kann. Tschick ist sicherlich kein Blockbuster und wenn ich jetzt so in meine Timeline auf Twitter rein fragen würde, denke ich dass ihn viele gar nicht kennen.
Wer den Blog hier verfolgt weiss ich mag wenige Film die in Deutschland produziert werden. Vor allem schlimm war es meist bei Filmen, die für Kinder Produziert wurden. Das hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert bei den grossen wie auch kleinen Filmen. Deshalb hab ich mir mit meinen Mädels den Film Burg Schreckenstein angeschaut.
Crowdfunding ist der Trend des Jahrzehnts. Nicht nur kreative, junge Startups stellen ihre Ideen auf entsprechende Plattformen und lassen diese durch die Community finanzieren, auch etablierte Entwickler oder Publisher versuchen so, vorab Feedback und finanzielle Mittel für Ideen im Allgemeinen oder zusätzliche Inhalte zu erhalten. So geschah es auch bei der Fortsetzung von «The Book of Unwritten Tales», vom deutschen Studio King Art.
Als Betreiber des Podcasts #GeekTalk testen wir natürlich von Zeit zu Zeit auch gerne neue Podcatcher. Die hier getestete App ist ein alter bekannter - Instacast ist als neue Instacast Core Version zurück im Store.
Der Fortschritt macht aktuell vor nichts alt - Selbst alte und bewährte Technologie wie Schlüssel werden immer weiter revolutioniert und deren Umgang verbessert. Wer vor smarten Türschlössern noch zurück schreckt, und somit nicht auf Schlüssel verzichten kann, kann sich im Feld der Schlüssel-Organisation einige Produkte näher an sehen. In dieses Feld fällt auch das hier getestete Gadget.
Als ich am Montag letzte Woche die TV Sendung Sport Lounge auf SRF1 schaute, war ich nicht schlecht erstaunt, als eine Berichterstattung über den sogenannten ausgestrahlt wurde. Eine völlig neue Definition von Sport. Aber ist e-Sport wirklich ein Sport? Zählt Gaming als eigene Sportart? Hat e-Sport eine Zukunft oder ist diese Sache eher ein momentaner Boom?
An meiner Apple Watch habe ich schon das eine oder andere Band versucht. Was ich bis anhin aber nicht hatte waren schöne Leder-Armbänder. Die Testberichte zu meinen einzelnen Bändern sowie den ganzen Bändern vom Jan findet ihr im GadgetPlaza Blog. Heute zeig ich euch vier verschiedene Leder-Armbänder aus dem Hause BandWerk.
Geschichte wird gemacht. Nur für den 21-jährigen Alex (Daniel Brühl) geht nichts voran. Kurz vor dem Fall der Mauer fällt seine Mutter (Katrin Sass), eine überzeugte Bürgerin der DDR, nach einem Herzinfarkt ins Koma – und verschläft den Siegeszug des Kapitalismus. Als sie wie durch ein Wunder nach acht Monaten die Augen aufschlägt, erwacht sie […]
Wiedermal eine iTunes Karten Aktion für unsere Deutschen Leser. Ab heute findet ihr in den REWE Läden in ganz Deutschland die EUR 50.- iTunes Karten für EUR 40.- Die Atkion läuft von heute 14. Mai – zum 19. Mai 2012. In dem sinne heisst es wiedermal fleissig einkaufen gehen, zum Glück geh ich diese Woche […]
Heute am 14. Oktober 2011 startet in den folgenden Ländern der Verkauf vom iPhone 4S: USA Kanada England Frankreich Deutschland Japan Wie man über Twitter und Facebook schon heute Nachmittag lesen konnte, stehen die ersten Käufer schon fleissig an vor den jeweiligen Apple Stores. Hier ein Tweet von @danta der schon in Frankfurt vor dem […]