Home Tag "Datenschutz"
Nach und nach stellen alle Onlineservices ihr Angebot auf die DSGVO um. Im Zuge dessen müssen Services dem Nutzer auch die Möglichkeit bieten, die gespeicherten Daten herunterzuladen. Nach Facebook und Twitter folgt jetzt auch Instagram als nächstes, grosses, soziales Netzwerk.
Die Techindustrie wird momentan seitens der EU mit der Umsetzung der DSGVO beschäftigt. Vor allem große Anbieter müssen viele Menschenjahre Arbeit in die Umstellung ihrer Dienste investieren. Apple kündigte diese bereits früh an, zwei Tage vor in Kraft treten der Verordnung veröffentlichte der Konzern dann auch seine Onlinetools.
Unsere lieben Nachbarn aus dem Norden haben in Punkto Datenschützer um einiges komplizierter als wir. Mit allen Vorschriften rund um offenen WiFi Netzen, Impressum auf dem Blog, Google Analytics-Deklarationsbestimmungen und jetzt neu die “Facebook Like Button” Panik. Gross war der Aufschrei im Netz, in der vor hohen Geldstrafen und Abmahnkosten die rede war, da kam mir […]