Home Tag "Bloggen"
Wie kam es dieses mal dazu. Mel, eine deutsche Foodbloggerin hat einen Post erstellt in dem sie niederschreibt, was genau das Bloggen in ihrem Fall für Aufwände bedarf. Zum einen hat sie das in Form von Stunden getan aber auch hat sie über die Finanziellen Auslagen gesprochen. Gleich im voraus, ich kenne Mel nicht persönlich, ich weiss auch nicht über ihre finanzielle Situation bescheid und vor allem Masse ich es mir nicht an sie dazu in irgendwelcher Form anzugreiffen. Genauso kann ich als Schweizer die Preise der deutschen Flatrates sei das im Mobilen noch im Heimischen Umfeld nicht beurteilen (geschweige davon dass ich das nicht möchte). Auch kann ich nicht abschätzen ob die genannten Punkte auch richtig berechnet wurden etc. Aber auch hier, das möchte ich auch nicht, das ist ihre persönliche Rechnung und die muss für sie (ihre Familie) stimmen. Ich erinner mich da dumpf an einen Beitrag hier im Blog bezüglich meinen Ausgaben, die ich durch das Bloggen/Podcasten habe und weiss noch über deren Reaktionen die es damals ausgelöst hat.
Es gibt sie, die Blogs und Podcasts welche in die Sommerpausen gehen. Gut es gibt auch welche die generell etwas grosse pausen machen wie die Kollegen Bloggingtom und Swissky, aber das wird sich hoffentlich bei beiden auch bald wieder ändern. Dann gibt es die anderen wie Zeitungen, Fernsehsender und ähnliches die machen keine Pause, plustern aber dafür ein jedes Thema was nicht bei drei auf den Bäumen ist auf ohne Ende und veraufen es als Seriösen Journalismus.
Wer, wie ich, einige Joomla-Accounts zu bearbeiten hat, wird Joooid zu schätzen wissen. Mit Joooid kannst Du von Deinem Smartphone aus bloggen. Praktiziert hab ich das selbst mal mit der Vorgängerversion beim BarCamp in Darmstadt. Wer die Ausdauer hat, längere Artikel zu schreiben, sollte allerdings genug Zeit mitbringen. Voraussetzungen auf der Webseite: installiertes Plugin für […]
Wer, wie ich, einige Joomla-Accounts zu bearbeiten hat, wird Joooid zu schätzen wissen. Mit Joooid kannst Du von Deinem Smartphone aus bloggen. Praktiziert hab ich das selbst mal mit der Vorgängerversion beim BarCamp in Darmstadt. Wer die Ausdauer hat, längere Artikel zu schreiben, sollte allerdings genug Zeit mitbringen. Voraussetzungen auf der Webseite: installiertes Plugin für […]