Home Tag "Bilder"
Die Boxee Box ist neben meinen Apple TVs mein absoluter Favorit in Sachen Media-Center. Der Vorteil der Boxee Box ist die Möglichkeit der Apps welche nachträglich installiert werden können. Dies geschieht gänzlich einfach: Auf dem Home Screen zum Menüpunkt «App» gehen Im Bereich «My Apps» auf der Fernbedienung nach links drücken In dem Menü welches […]
Nach iTunes 10.5, iOS 5, OS X 10.7.2 und iOS 5 für die Apple TV folgt nun auch noch das Update der Bilderbearbeitungs und Vewaltungssoftware auf dem Mac. Aperture 3.2 Aperture 3.2 enthält die Kompatibilität für iCloud und iOS 5. Dieses Update behebt kleinere Probleme mit der Stabilität, Leistung und Kompatibilität in folgenden Bereichen: Die […]
Etwas vom schönsten im Sommer ist es, wenn die Nächte auch schön warm sind draussen zu übernachten oder nach einem gemütlichen Grill Abend dem Sternenhimmel noch ein bisschen zu beobachten. Noch schöner, wenn man dann auch weiss welche Sterne man sich da so anschaut. Früher bedurfte dies viel Wissen oder ein grosses Lexikon in Reichweite, […]
Die FotoSharing App von Tadaa wurde soeben in der 3. Version im App Store frei gegeben und wer sie nicht schon nach meinem ersten Review ausgetestet hat, dem rate ich es spätestens hier zu tun. Extrem praktisch finde ich die super schnell gestartete Kamera Funktion oder die Möglichkeit, Bilder auch noch nachträglich zu bearbeiten und mit […]
Im Herbst wird mit dem offiziellen start von iOS 5 auch die iCloud einzug auf dem Mac und dem iPhone/iPad nehmen. Dabei gibt es immer noch grössere Unsicherheiten, Apple hat darauf jetzt reagiert und eine Infoseite online gestellt. Der Dienst MobileMe wurde verlängert auf Ende Juni 2012, somit sind alle Kunden welche kurz vor der […]
Es soll ja wirklich noch Menschen geben die als Streambox im Wohnzimmer einen kleinen oder auch grösseren Computer ausgestattet mit dem Microsoft Betriebssystem und dem Windows Media Center betreiben. Für all diejenigen und auch alle anderen die sich für dieses Thema interessieren, schaut in nächster Zeit mal bei www.digitales-Wohnzimmer.ch rein. Bald folgt da schon ein grösseres Update.
Vor zwei Tagen hat Google ihr Google Earth ein Udpate spendiert, direkt zum Internationalen “World of Ocean Day”. In der Ankündigung liess Google verlauten, dass erst noch sehr wenige Gebiete von den Weltmeeren unseres Planeten erforscht sind und wir mehr über den Mond oder den Mars wissen als über unsere Meere – welche immerhin 71 […]
Einer meiner fleissigsten Leser und Tippgeber @vinschger hat mich auf das MobileMe – iCloud “Debakel” hingewiesen. Es werden wahrscheinlich viele, wie ich und @vinschger, ihren MobileMe Account erst gerade um ein Jahr verlängert haben und sich jetzt fragen, was denn passiert, wenn im Herbst dann MobileMe von der kostenlosen iCloud abgelöst wird. Es ist natürlich […]
Das ist doch mal eine cooler Aufsatz. Der GoPano micro soll per diesen Sommer in den Verkauf gehen, die iPhone Erweiterung konnte sein Startkapital dank Kickstarter, eine geniale Plattform – für Projekte denen es noch an dem nötigen Kleingeld fehlt –  auftreiben und geht jetzt in die Produktion. Es ermöglicht mit dem iPhone und dem […]
Wer kennt sie nicht, die App Instagramm mit der man seine mehr oder weniger gut gelungenen Bilder einfach auf verschiedene Social Media Plattformen kann hochladen (Twitter, Facebook, Tumblr etc.). Bis jetzt gab es keine Desktop Version die es ermöglichte die Bilder auch auf einem nicht iOS Gerät anzuschauen. Doch nun haben die Etnwickler von Carousel einen […]
Wer kennt sie nicht, die App Instagramm mit der man seine mehr oder weniger gut gelungenen Bilder einfach auf verschiedene Social Media Plattformen kann hochladen (Twitter, Facebook, Tumblr etc.). Bis jetzt gab es keine Desktop Version die es ermöglichte die Bilder auch auf einem nicht iOS Gerät anzuschauen. Doch nun haben die Etnwickler von Carousel einen […]
Am 26. April hat Memonic ihre neue Android Applikation vorgestellt. Beim durchstöbern des Android Market habe ich diese per Zufall gefunden und möchte sie euch vorstellen. Ich selber nutze Memonic kaum, bin jedoch wegen eines tollen Vortrages am StartupCamp Switzerland 2011 (und auch schon 2010) von Dorian Selz und Toni Birrer noch einmal auf Memonic […]
Am 26. April hat Memonic ihre neue Android Applikation vorgestellt. Beim durchstöbern des Android Market habe ich diese per Zufall gefunden und möchte sie euch vorstellen. Ich selber nutze Memonic kaum, bin jedoch wegen eines tollen Vortrages am StartupCamp Switzerland 2011 (und auch schon 2010) von Dorian Selz und Toni Birrer noch einmal auf Memonic […]
Gestern wurde die offizielle Google Docs App für Android veröffentlicht. Leider freut man sich zu früh, wenn man davon ausgeht, dass ein nativer Editor wie in Quickoffice Pro existiert: With this new app it’s easy to filter and search for your content across any Google account, then jump straight into editing docs using the online […]
Da die meisten von euch sicherlich schon Instagram verwenden muss ich dazu nicht mehr allzu viel erklären. In letzter Zeit nutzen immer mehr meiner verfolgten Leute auf Twitter nicht mehr die integrierten TwitterClient Upload Funktion sondern gehen über die App Instagramm. Diese hat den Vorteil, dass man von da aus direkt auf Facebook, Twitter, Tumblr, […]
Wer gerne ein bisschen mit seinen Bilder arbeiten möchte und sie ein bischen aufpeppen will, der hat die Möglichkeit sich Photoshop zu kaufen (was aber für die meisten normalen Nutzer viel zu teuer und ein viel zu mächtiges Werkzeug ist) oder sich Pixelmator kaufen. Wer aber nur seine Bilder im Schwarz/Weiss/Farb Modus ein bisschen ändern […]
Schon seit einigen Monaten besitze ich die Eye-Fi Karte und erfreu mich an der einfachen übertragung der Bilder von meiner Kamera, ohne dass ich die Kamera anschliessen muss, oder die Karte entfernen muss (auch wenn auf dem Mac mit anfangs Schwierigkeiten). Bald schon bekommt die beliebte Eye-Fi SD Karte ein Update, welches ermöglicht die gemachten […]
Wer gerne ein bisschen mit seinen Bilder arbeiten möchte und sie ein bischen aufpeppen will, der hat die Möglichkeit sich Photoshop zu kaufen (was aber für die meisten normalen Nutzer viel zu teuer und ein viel zu mächtiges Werkzeug ist) oder sich Pixelmator kaufen. Wer aber nur seine Bilder im Schwarz/Weiss/Farb Modus ein bisschen ändern […]